Navi-Apps

Tomtom 1.8 für das iPhone im Test

Routen mit Zwischenzielen, neue Karte und ein im Detail verbessertes Menü - mit diesem Paket zieht Tomtom in der aktuellen Version 1.8 an die Spitze der iPhone-Navis.

  1. Tomtom 1.8 für das iPhone im Test
  2. Datenblatt
Tomtom App

© connect

Tomtom App

Tomtom gegen Navigon, das ist nicht nur bei den iPhone-Apps ein ständig spannendes Duell. Im Kampf gegen den seit dem letzten Test nicht mehr aktualisierten Navigon Mobile Navigator siegt Tomtom mit seiner Version 1.8 nun zum ersten Mal - und führt ab sofort die Bestenliste an. Wie konnte es soweit kommen?

Überall ein bißchen feiner

Zunächst hat Tomtom einige Nachteile ausgebessert - die App kann nun die Map-Share-Kartenverbesserungen nachladen und Routen über mehrere Zwischenziele hinweg berechnen. Neue Karten gab es in der aktuellen Version auch und Menü wie Karte wurden noch einmal weiter für das Display des iPhone 4 optimiert. Die Preise sind dabei gleich geblieben oder sogar etwas gesunken: Für die Europa-Version musste man zum Testzeitpunkt 79 Euro bezahlen, für Westeuropa 59 Euro und für D-A-CH 49 Euro. Ein Jahr mit dem exzellenten Verkehrsdienst HD Traffic schlägt mit 23,99 Euro zu Buche, ein Monat kostet 3,99 Euro.

Vorteil auf der Straße

Die App hat an allen Ecken ein wenig Feinschliff bekommen, läuft auf dem iPhone 4 absolut flüssig und berechnet auch schneller Routen als die Vorgängerversion. Die Datenverbindung kann man nun auch in der App abschalten, ebenso entscheiden, ob man die iPhone-Statusleiste sehen will oder nicht. Die Anzahl der Optionen selbst wirkt gegenüber manchen Mitbewerbern reduziert, doch alles Wichtige ist an Bord. Richtig überzeugen kann die Tomtom-App dann auf der Straße, vor allem wegen der dank IQ Routes stets treffsicheren Routen, aber auch und gerade mit aktiviertem HD Traffic, das einem auf so mancher Reise wertvolle Minuten spart. Die Sprachausgabe ist zwar nach wie vor nicht ganz so ausgefeilt wie bei manchen Mitbewerbern, doch zuerst am Ziel ist man mit Tomtom.

TomTom App

HerstellerTomTom
Preis89.00 €
Wertung450.0 Punkte
Testverfahren0.9

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

TomTom App
Testbericht

Tomtom auf dem iPhone überzeugt mit optimalen Routen und dem Staudienst HD Traffic - für Vielfahrer die beste App.
Skobbler GPS Navigation & Maps
Android-App

Keine groben Fehler im Test und das Ganze für einen Euro: Die Navigations-App Skobbler für Android erweist sich als Top-Alternative zu Google Maps!
Tomtom Go 500
Testbericht

93,0%
Tomtom hat seine Navi-Ikone radikal überarbeitet. Der Test des Go 500 zeigt dass das an vielen, aber nicht an allen…
TomTom Start 60 M Europe Traffic
Testbericht

88,0%
Das größte Tomtom aus der kleinsten Start-Serie tut sich im Test gegen die Konkurrenz schwer, da der Staudienst Tomtom…
Google Maps
Navigations-App

Google hat seine Navigations-App Google Maps massiv verbessert. Die App zeigt jetzt dynamische Stauinfos und Verbindungen mit Bus und Bahn.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.