Testbericht

Toshiba Satellite A100-169

Unterwegs zwei DVDs anschauen, im Büro mit anspruchsvollen Bildbearbeitungsprogrammen arbeiten oder eine Runde 3-D-Spiele zocken - nichts davon stellt das A100 vor ein Problem. Auch mit vielen Schnittstellen ist das Gerät für die Zukunft vorbereitet.

  1. Toshiba Satellite A100-169
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Im Toshiba Satellite A100-169 rechnet ein moderner Core-Duo-Prozessor mit 1 Gigabyte Arbeitspeicher und fixem ATI-Mobility-Radeon-X1400-Grafikchip. Nicht nur für Spieler ist der A100 daher eine Empfehlung wert: Auch anspruchsvolle und ungeduldige Büroarbeiter profitieren von der Core-Duo-Lösung, zumal ihr eine für Notebook-Verhältnisse sehr schnelle 80-GB-Festplatte zur Seite steht - was der Benchmark mit 192 SYSmark-2004-Punkten eindrucksvoll dokumentiert. Obwohl das Energiesparpotenzial des modernen Core-Duo durch die stromhungrige X1400-Grafik wieder aufgefressen wird, kann man dem Gerät mit rund drei Stunden Akkureserven noch ein gutes Zeugnis als Reiserechner ausstellen. DVDs sind auf dem 15,4-Zoll-Widescreen-Display mit 1280 x 800 Pixeln Auflösung ein Genuss, zumindest solange kein gar zu grelles Umgebungslicht die vergleichsweise niedrigen 112 cd/m2 überstrahlt.

Nahezu Vollausstattung

In Sachen Ausstattung holt sich das A100 bei den Schnittstellen einen gehörigen Vorsprung gegenüber anderen Notebooks und bietet einiges an Luxus. So kann man schnelles WLAN auch in Amerika (IEEE 802.11a) nutzen und muss sich keine Sorgen um die Zukunft machen - das A100 ist bereits für die nächste Generation an Erweiterungskarten im ExpressCard-Format gerüstet. Zudem finden SD-Cards oder Memory Sticks direkten Zugang zum Gerät und auch für einen Firewire-Camcorder steht eine Buchse bereit. Nur engagierte Onliner, die öfter fernab von Hot-Spot-versorgten Zonen unterwegs sind, werden Bluetooth oder IrDA als Verbindung zum Handy vermissen. Dafür liefern die Lautsprecher für ein Notebook erstaunlich guten Klang.

Toshiba Satellite A100-169

HerstellerToshiba
Preis1499.00 €
Wertung264.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Toshiba Satellite Pro P200
Testbericht

Sehr gute Werte bei Ausstattung und Leistung - das zählt in der 17-Zoll-Klasse.
Toshiba Tecra S5 01V007GR
Testbericht

Hohe Leistung und sehr gute Ausstattung zeichnen das Toshiba Tecra S5 für 1850 Euro aus.
Toshiba Portege Z930-105
Testbericht

81,4%
Dieses Leichtgewicht steckt in einem schicken und robusten Gehäuse. Im Labor liefert das Ultrabook ein…
Toshiba Satellite U920t
Testbericht

79,6%
Im Handumdrehen wird das Convertible Ultrabook Toshiba Satellite U920t zum Tablet. Beschleunigungsmesser und Gyrometer…
Toshiba Satellite Click Mini
Detachable Tablet

Mit dem Satellite Click Mini legt Toshiba seine erste Windows-2-in-1-Tablet/Notebook-Kombi in kleinem Format vor. Das 9-Zoll-Detachable hat aber noch…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.