Testbericht

Ultimate Ears Super.Fi 4 vi

Der Super.Fi 4 vi muss auch exakt sitzen, um richtig zu klingen. Dann aber präsentiert er Musik fein aufgelöst, herrlich räumlich und schön modelliert.

  1. Ultimate Ears Super.Fi 4 vi
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Auch dieser Hörer erforderte von den Testern erstmal einige Versuche mit den üppig vorhanden Aufsätzen. Sitzt er allerdings nicht (und bei einem Tester ist dies nach wie vor der Fall) klingt es nur dünn. Den Super.Fi 4 gibt es übrigens in zwei Ausführungen: normal und mit dem Kürzel vi. In letzterer Variante findet man ein Mikrofon und eine Ruf-Annahme-Taste mit am Kabel für den musikbegeisterten Handy-Besitzer. Eine praktische Aufbewahrungsbox ist bei beiden Modellen inklusive.

Ultimate Ears Super.Fi 4 vi

HerstellerUltimate Ears
Preis110.00 €
Wertung65.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr zum Thema

Kopfhörer Ultimate Ears UE 700
Testbericht

Der Ultimate Ears UE 700 (180 Euro) empfiehlt sich besonders Leisehörern.
In-Ear-Hörer Ultimate Ears Metro Fi 150
Testbericht

Im Hörtest konnte der In-Ear-Hörer Ultimate Ears Metro Fi 150 (60 Euro) durchaus überzeugen.
Kopfhörer Ultimate Ears Super Fi 5
Testbericht

Der Ultimate Ears Super Fi 5 (130 Euro) vermittelte sattere Klangfarben als etwa der Sennheiser IE 6 und verlieh Stimmen mehr Kraft.
Ultimate Ears Fi 10 Pro
Testbericht

Den Fi 10 PRO (300 Euro) liefert Ultimate Ears mit einer Metall-Transportdose, mehreren Silikon- sowie Schaumstoff-Passstücken,…
Ultimate Ears 400vi
Testbericht

Seine Ausgewogenheit, Dynamik und die daraus resultierende Natürlichkeit, machen den Ultimate Ears 400vi zu unverzichtbaren Reiseaccessoire.
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.