Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Kopfhörer

Ultrasone Edition 8 EX im Test

Der Edition 8 EX von Ultrasone gilt als Topmodell seiner Serie. Wir haben die edlen Kopfhörer aus Aluminium und Leder für Sie getestet.

Ultrasone Edition 8 EX Kopfhörer

© Ultrasone

Der Edition 8 EX wird vollständig in Deutschland gebaut, hauptsächlich aus Aluminium und Leder. Mit 330 Gramm ist der High-End-Kopfhörer überdies erstaunlich leicht

Pro

  • kraftvoller, voluminöser Klang
  • guter Abschluss nach außen
  • guter Tragekomfort
  • Kabel austauschbar

Contra

  • etwas hoher Anpressdruck

Fazit

AUDIO Klangurteil: 93 Punkte; Preis/Leistung: gut
Hervorragend

Ausgestattet mit Ultrasones patentierter Raumklangtechnologie S-Logic-EX soll das neue Flaggschiff in unbekannte Dimensionen vorstoßen, nicht nur im Klang, sondern auch in der Optik. Mit 330 Gramm ist der Kopfhörer – Made in Germany – erstaunlich leicht für einen echten HiFi-Hörer. Die länglichen Ohrkapseln bestehen aus beschichtetem Kunststoff, wobei die Beschichtung noch einmal aufwendig verchromt wurde und wie ein dunkler Zauberspiegel wirkt. 

Bei entsprechender Beleuchtung im Wohnzimmer sieht das sehr schick aus. Polierte Keramik- Inlays an den Bügelbefestigungen runden die edle Optik ab. Sie erzeugen farblich leicht andere Refexionen als die Ohrkapseln, das Licht changiert hier mehr ins Bläuliche, was zusammen mit der Kapselverchromung den magischen Eindruck des Hörers weiter verstärkt.​

Traumhafte Ohrpolster

Die Ohrpolster sind mit wunderbar weichem äthiopischem Langhaarschafsleder in dunkelgrauer Färbung überzogen. Das Leder ist sehr widerstandfähig und leicht zu reinigen. Sollten die Ohrpolster dennoch einmal ausgetauscht werden müssen, hat sich Ultrasone dafür etwas ausgedacht: Ohne erst Verschraubungen oder sonstige mechanische Verrieglungen zu lösen, kann man die Ohrpolster einfach durch beherztes Zupacken abziehen. Sie werden nur von vier so kleinen wie kräftigen Dauermagneten gehalten. 

Der Bügel besteht aus stabilem, gefrästen Aluminium und ist fast vollständig mit Schaumstoff gepolstert, der ebenso mit dem exzellent verarbeiteten Schafsleder ummantelt ist. Um 4 cm lässt sich der Bügel auf jeder Seite ausziehen, die Rasterungen klingen satt und bleiben ortsstabil. Für die Kabel greift Ultrasone auf sauber verarbeitete und wackelfrei sitzende Lemo-Steckverbinder an den Ohrkapseln zurück. Durch sie lassen sich die Kabel leicht austauschen. 

Zwei der geflochteten und sehr leichten Kabel liegen dem Kopfhörer ab Werk bei. Die 3 Meter lange Version ist mit dem HiFi-typischen 6,3-mm-Klinkenstecker ausgestattet, die kürzere Variante eignet sich dank 3,5-mm-Klinkenstecker für mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets.​

Ultrasone Edition 8 EX Kopfhörer Kabel

© Ultrasone

Dank der robusten Lemo-Steckverbinder kann man das Kabel wechseln. Ab Werk liegen zwei Kabel mit 3 und 1,2 Metern Länge und 6,3- respektive 3,5-mm-Klinkensteckern bei.

Mehr lesen

Ultrasone Edition M Plus Black Pearl
Kopfhörer

Der Ultrasone Edition M Plus Black Pearl sieht schick aus und klingt für einen mobilen Kopfhörer ungewöhnlich audiophil.

S-Logic-EX bedeutet kurz gesagt, dass die Treiber leicht geneigt und nach vorn versetzt in der Kapsel sitzen, um die Ohrmuscheln in den Schallweg mit einzubeziehen und dadurch den Raumklang zu verbessern. Die 40 Millimeter durchmessenden, titanbeschichteten Mylartreiber lieferten im Hörtest ein schön ausgewogenes Klangbild, das keine bestimmten Genres bevorzugte. Dank seiner guten Schallisolierung nach außen hin zeigte der Kopfhörer besonders bei niedrigen Lautstärken eine exzellente Feindynamik und eine wunderbar dreidimensionale Staffelung im Raum.​

Fazit

​Ein von Anfang bis Ende durchdachtes Gesamtkonzept, gepaart mit cleveren Detailideen wie den magnetisch gehaltenen Ohrpolstern oder den unverwüstlichen Lemo-Steckverbindern: Der Ultrasone Edition 8 EX ist ein rundum gelungener HiFi-Kopfhörer, den ich mir auch gut für unterwegs vorstellen kann. Leicht genug dafür ist er auf jeden Fall, die passenden Kabel liegen auch schon bei. Und vom Wirkungsgrad her kommt er schwächeren Smartphone- Ausgängen sehr entgegen. Klanglich zeigte sich der Ultrasone als absoluter Alleskönner mit einer Vorliebe für die leisen und zarten Töne. Nachdenklich wird mancher vermutlich angesichts des Preises.​

Mehr zum Thema

Kopfhörer Ultrasone Edition 8
Testbericht

Der neue Ultrasone Edition 8 (1200 Euro)fällt durch seine spiegelnde Oberfläche auf. Vor allem aber brilliert er klanglich.
Ultrasone edition 5
High-End-Kopfhörer

Zehn Jahre nach der Präsentation des ersten Editions-Modells liefert Ultrasone mit dem neuen Edition 5 einen streng limitierten High-End-Kopfhörer.
Kopfhörer MDR Z1R und Verstärker TA ZH1ES
HiFi-Kopfhörer und -Verstärker

Mit der Signature Series wagt Sony sich in High-End-Gefilde vor: Wir haben den Kopfhörer MDR-Z1R und den dazu passenden Kopfhörerverstärker TA-ZH1ES…
Kopfhörer Beyerdynamic DT 1990
Kopfhörer

Offene HiFi-Kopfhörer stehen im Ruf, besonders frisch und impulsiv aufzuspielen. Beyerdynamic trägt dieses Konzept mit dem DT 1990 Pro noch deutlich…
Audio-Technica  ATH-W 1000Z
HiFi-Kopfhörer

Der Audio-Technica ATH-W 1000Z beeindruckt nicht nur mit edel poliertem Teak-Holz, sondern überzeugt im Test auch mit seinem weichen und warmen Klang.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.