Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Kopfhörer

Ultrasone P880 im Test

Der Ultrasone P880 sieht schick aus und sitzt fest auf dem Kopf. Wie klingt der Kopfhörer im Test?

Ultrasone P880

© Ultrasone

Die Kapseln des P880 bestehen aus Kunststoff, die Mylar-(Polyester-)Membranen sind mit Titan beschichtet.

Jetzt kaufen
EUR 275,00

Pro

  • recht erwachsen spielender Aufsteiger-Hörer
  • guter Sitz

Contra

Fazit

Audio-Klangurteil: 82 Punkte; Preis/Leistung: sehr gut
Gut

Ultrasone zeigt mit seiner S-Logic-Plus-Technologie auch im Performance 880 Flagge. Die 40-Millimeter titanbeschichteten Mylar-Treiber sind dezentral angeordnet, was einen räumlicheren Höreindruck generieren soll. Schick und wertig kommt er daher. Das gepolsterte Kopfband, die Metallbügel, die sich leicht verstellen lassen und die Kunstlederpolster die sich durch Memory-Foam-Velour-Polster austauschen lassen (liegen bei), machen Musiksessions zum Vergnügen. Der kräftige, seitliche Anpressdruck ist aber spürbar - ein Zugeständnis an festen Sitz. Das steckbare Kabel lässt sich für den Smartphonebetrieb durch ein 1,2-Meter-Exemplar mit Mikro und Fernbedienung austauschen.

Hörtest

Die Performance des P880: Tiefe Piano-Oktaven drangen grollend an die Ohren, der Schlagzeugeinsatz ist stets druckvoll und tief, teils jedoch etwas zu vehement. Stimmen wirkten homogen und harmonisch. Obendrein kann der 880 auch sehr gut laut spielen. Erst der Vergleich zu deutlich teureren Kopfhörern zeigte, dass es zum Beispiel in puncto Hochtonauflösung noch etwas Luft nach oben gäbe.

Messlabor

Der Frequenzgang des Ultrasone P880 sieht etwas ungewöhnlich aus: Recht wenige und etwas verfärbte Höhen, zugleich findet sich eine leichte Bassbetonung. Hinzu kommt ein unauffälliges Klirrverhalten. Der Kopfhörer weist eine niedrige Impedanz und einen hohen Wirkungsgrad auf. Als Mobilhörer ist er deshalb auch geeignet.

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Mehr zum Thema

Ultrasone Edition M
Kopfhörer

Ultrasone bietet mit dem Edition M einen noblen mobilen Kopfhörer. Wie klingt er an Smartphone und HiFi-Anlage?
Ultrasone Go
On-Ear-Kopfhörer für Smartphone und Tablet

Mit dem Go zielt Kopfhörerspezialist Ultrasone auf mobile Anwendungen ab - wie stark ist der On-Ear?
Bose QC35
Drahtloser Noise-Cancelling-Kopfhörer

Der Bose QC 35 ist der erste drahtlose Noise-Cancelling-Kopfhörer. Die Batterie hält 20 Stunden durch. Wie steht es um den Klang?
Kopfhörer Ultrasone Tribute 7
Kopfhörer

Mit dem Tribute 7 legt Ultrasone den Edition 7 neu auf. Klanglich ganz ähnlich, technisch aber auf neuestem Stand – und es gibt nur 777 Exemplare.
Ultrasone Edition M Plus Black Pearl
Kopfhörer

Der Ultrasone Edition M Plus Black Pearl sieht schick aus und klingt für einen mobilen Kopfhörer ungewöhnlich audiophil.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.