Kabel-TV-Plattform

Vodafone Giga TV im Test

Vodafone startet mit Giga TV eine von Grund auf erneuerte Kabel-Fernsehplattform. Geht das All-in-One-Konzept auf und lohnt sich ein Umstieg schon jetzt? Wir haben für Sie verschärft ferngesehen.

  1. Vodafone Giga TV im Test
  2. Giga TV: Video-on-Demand-Angebot
Giga TV

© Vodafone

Vodafone Giga TV

Wenn man abends nach Hause kommt und den Fernseher einschaltet, will man nicht noch lange nach den passenden Programminhalten suchen. Freizeit ist schließlich kostbar. Durch 100 Sender zu zappen, um dann doch bei Video on Demand (VoD) zu landen, wo man ebenfalls weitersuchen muss – das nervt. Mit Giga TV soll das alles der Vergangenheit angehören. Vodafones neues Kabelangebot will mit einer speziell entwickelten Empfehlungslogik den TV-Geschmack des Nutzers erkennen und ihm über alle Quellen hinweg die passenden Sendungen anbieten. Der lästige Wechsel zwischen SmartTV-Apps für Mediatheken, VoD-Anbietern und dem linearen TV-Programm soll wegfallen. Mit der Giga-TV-App kann man sich zudem die Inhalte vom heimischen TV auch mobil auf bis zu drei Tablets oder Smartphones holen. Doch kann Vodafone sein Versprechen einhalten, dem Kunden einen Mehrwert durch Benutzerfreundlichkeit, Vielfalt und Flexibilität zu bieten?​

Einfach zu bedienen 

Die Hardware, die für Giga TV notwendig ist, kann sich durchaus sehen lassen. Sagenhafte 1 Terabyte Speicher stecken unter dem wertigen schwarzen Gehäuse der Set-Top-Box – damit kann man rund 600 Stunden HD-Filmmaterial aufnehmen. Vodafones Fokus auf eine einfache Bedienung spiegelt sich auch in der beigelegten Bluetooth-Fernbedienung wider: Mit 21 Tasten plus Navigationspfeilen ist sie sehr übersichtlich bestückt. Und die Taste oben rechts verrät schon den nächsten Schritt in Sachen Komfort: Eine Sprachsteuerung wird in naher Zukunft folgen. Auch die Bedienoberfläche von Giga TV ist schlicht gehalten und relativ leicht zu handhaben. Dabei verliert man das aktuelle TV-Bild nie aus den Augen – egal, in welchem Menü man sich befindet.​

Ein Hauptmerkmal von Giga TV ist die bislang einzigartige Empfehlungslogik. Die Software erkennt – basierend auf bereits gesehenen Sendungen – den TV-Geschmack und schlägt relativ treffsicher unter „Jetzt im TV“ passende Inhalte aus dem aktuellen Programm vor. Auch während einer laufenden Sendung kann man sich dies zunutze machen, um vergleichbare Programme angezeigt zu bekommen. Ist doch nicht das Richtige dabei, lässt sich mit dem​ TV-Guide auch ganz klassisch ein Sender auswählen. Im TV-Guide sind auch nach Themen vorgruppierte Senderlisten zu finden, die das Suchen verkürzen sollen: Eine individuelle Programmsortierung erlaubt es, die Senderliste auf eigene Bedürfnisse anzupassen. Leider besteht keine Möglichkeit, Sender auszuschließen oder Favoriten anzulegen. Somit wird es – auch durch die Integration des Sky-Angebots – doch ein bisschen unübersichtlich.​​​

Giga TV vegleichbare Programme

© Screenshot WEKA / connect

Die Empfehlungen sollen für den Nutzer maßgeschneidert sein. Auch bei laufenden Sendungen kann man sich ähnliche Inhalte vorschlagen lassen.

Die elektronische Fernsehzeitschrift (Electronic Program Guide, kurz EPG) bietet Informationen zu den Sendungen bis 14 Tage in die Zukunft. Aufnahmen kann man praktischerweise direkt aus dem EPG starten. Es gibt mehrere interessante Inhalte zur gleichen Zeit? Kein Problem, Giga TV kann bis zu vier Sendungen parallel aufnehmen. Einen einstellbaren Vor- und Nachlauf haben wir im Test jedoch vermisst – Anfang und Ende einer Sendung wurden so schon mal abgeschnitten. Gut gelöst ist die Pausenfunktion: Klingelt es während der Lieblingsserie an der Tür, verpasst man dank ihr keine Szene mehr. Ansonsten hat man auch die Möglichkeit, eine Sendung, die man von Anfang an geschaut hat, zurückzuspulen.​​

Mehr zum Thema

Vodafone Cloud
Cloud-Speicher

Der Mobilfunkprovider spendiert nur seinen Kunden kostenlosen Online-Speicher. Die Multimedia-Cloud versucht auf elegante Weise Fotos, Videos und…
Vodafone Smart Prime 6
Smartphone

Vodafone-Smartphones bieten gute Leistungen zum kleinen Preis? Allerdings. Das neue Smart Prime 6 ist der beste Beweis dafür.
Vodafone Tab Prime 6
9,4-Zoll-Tablet

Das große, aber handliche Tablet Vodafone Tab Prime 6 im 16:10-Format schwächelt in Sachen Display und Ausdauer.
Vodafone TV
IPTV - Fernsehen über die DSL-Leitung

70,6%
Das IPTV-Angebot Vodafone TV überzeugt mit guter Bildqualität und praktischen Features. Im Test offenbart es aber auch…
Vodafone
connect Festnetztest 2017

Vodafone konnte sich im Vergleich zum Vorjahr steigern, doch die Datenergebnisse im Festnetztest zeigen Schwächen. Lesen Sie hier das Testurteil.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.