Menü
Apps

Wetter.info im Test

wetter.info
Diese schlichte von App Wetter.info bietet wenig Gimmicks, dafür aber eine sehr gute Vorhersage. Sie läuft auf Android und iPhone.
Faktbox
  • Name: wetter.info
  • Version: 2.1 / 1.5
  • Betriebssystem: iOS / Android
  • Preis: kostenlos
  • Download-Link: iTunes / Google Play 
Testurteil:
  • Systembasis & Handhabung: 36 von 50 Pkt.
  • Funktionalität: 40 von 50 Pkt.
  • Gesamturteil: gut (76 Pkt.)

In der Kerndisziplin gehört Wetter.info zu den besten Wetter-Apps. Die Vorhersagen sowohl für den aktuellen Tag als auch für die drei Folgetage waren in der Summe sehr gut. So war die App während der Testphase zuverlässig und lag mit im Durchschnitt gerade mal einem verschätzten Grad absolut im grünen Bereich.

Nur vereinzelt haben wir leichte Abweichungen von maximal drei Grad Celsius plus oder minus festgestellt – das war allerdings die absolute Ausnahme.

Funktionalität: Keine automatische Standortbestimmung

Ansonsten zeigt der Funktionsumfang hier und da ein paar Lücken. Beispielsweise ist Wetter.info eine der wenigen Wetter-Apps, die den eigenen Standort nicht automatisch – also via GPS-Ortung – abrufen kann. Verzichten muss man auch auf Angaben zu Taupunkt und Luftdruck sowie die zu erwartenden Sonnenstunden.

Die besten Koch- und Rezepte-Apps

Dafür sind ein schickes Niederschlagsradar, praktische Übersichtskarten und Wettervideos an Bord.

Die grafische Umsetzung der App ist im Vergleich zu anderen Wetter-Apps sehr schlicht gehalten, Animationen sind die Ausnahme. Auch die Sonnen-, Sturm- oder Regen-Piktogramme sind eher zurückhaltend und dezent designt.

Unwetterwarnung, Regenradar: Mit diesen Apps bleiben Sie trocken

Dadurch bleibt die Benutzeroberfläche übersichtlich – hier kommt der Nutzwert klar vor der Optik. Werbung gibt es abgesehen vom „Powered-by-Telekom“- Banner keine, obwohl die App kostenlos ist.

comments powered by Disqus
x