Günstige Notebooks

Acer Aspire E15 im Test

Acer Aspire E15

© Acer

Die schnelle und noch ausreichend dimensionierte SSD sowie die ausgezeichnete Akkulaufzeit stehen beim Aspire auf der Habenseite. Abzüge gibt es aber für die Verarbeitungsqualität und die Leistungswerte.

Beim Speicher scheiden sich die Geister

Leistungsfähige SSDs finden sich in zwei von vier Testkandidaten, jedoch sind die Kapazitäten nicht gerade üppig ausgefallen. Beim Testgerät von Lenovo standen nach der Installation von Windows nicht einmal 100 GB für Daten zur Verfügung. Um es ganz klar zu sagen: 128 GB sind unserer Ansicht nach deutlich zu knapp bemessen. Hier hat Lenovo am falschen Ende gespart, um die magische Preisgrenze von 500 Euro nicht überschreiten zu müssen. Die 256 GB des Acer-Notebooks dürften für Anwender ausreichen, die keine größeren Mengen an Fotos, Songs oder gar Filmen speichern möchten.

Zwei Geräte verwenden herkömmliche HDDs mit einer Kapazität von 1 Terabyte. Diese Platten kosten im Handel unter 60 Euro und einen Hersteller im Großeinkauf nochmals bedeutend weniger. Solid State Drives mit 256 GB Kapazität liegen preislich auf vergleichbarem Niveau. Die beiden Notebooks mit HD haben mehr als ausreichend Kapazität an Bord, doch wird das durch deutlich langsamere System- oder Programmstarts erkauft. 

Worauf sollte man nun setzen - auf mehr Kapazität oder doch den Leistungsgewinn, den eine SSD mit sich bringt? Ein Vergleich: Bei den Notebooks mit SSD startete Windows 10 in unter acht Sekunden, die beiden Geräte mit Festplatte benötigten etwa die dreifache Zeit. Auch bei Programmstarts legen die HDD-Kandidaten immer wieder längere Gedenkpausen ein. Wer keine großen Datenmengen auf der Platte ablegen möchte, der fährt mit einer SSD zweifelsfrei besser. Allerdings ließe sich diese später auch recht einfach nachrüsten.

Acer Aspire E15

© Acer

Das Acer Aspire hat, wie auch die Notebooks von HP und Fujitsu, einen DVD-Brenner an Bord.

Acer Aspire E15

Anders als die Konkurrenzgeräte von HP und Fujitsu basiert das Acer Aspire nicht auf der (gerade noch aktuellen) sechsten Intel-Prozessor-Generation Skylake, sondern auf deren Vorgänger Broadwell. Der Core i3 arbeitet mit 2,2 GHz, der Hauptspeicher ist mit 4 GB zwar nicht übermäßig groß, aber doch ausreichend dimensioniert. Wie Lenovo in seinem Yoga verbaut auch Acer eine SSD, und die besitzt mit 256 GB Kapazität eine akzeptable Größe. Besonders bei System- oder Programmstarts macht sich der Geschwindigkeitsvorteil der SSD deutlich bemerkbar. Zudem dreht der Lüfter des Aspire nur selten wirklich hörbar laut. Insgesamt bleibt der Lärmpegel dieses Notebooks fast durchgehend im niedrigen Bereich.

Wie die meisten Konkurrenten besitzt auch das Aspire ein Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Besonders gut gefällt das deutlich vom Gehäuse abgesetzte Touchpad, mit dem sich der Mauszeiger sehr exakt steuern lässt. Die Tasten des Keyboards bieten einen angenehmen Druckpunkt, allerdings federt die Tastatur ganz leicht. Bei den Schnittstellen liefert das Acer Standardkost. Sehr gut dagegen die Akkulaufzeit: Über vier Stunden hielt das Notebook unter Belastung durch.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Top 10 Ultrabooks
Top 10 Ultrabooks

Sie sind nur 16 bis 21 Millimeter dick, in schickem Design und meist aus edlen Materialien gebaut: Wir zeigen Ihnen die zehn besten Ultrabooks.
Büroutensilien
Marktübersicht Convertibles und Detachables:…

Wir erklären den Unterschied zwischen Convertible und Detachable und geben einen Marktüberblick.
Samsung Galaxy TabPro S
2-in-1-Notebook

71,4%
Tablet oder Ultrabook? Das Galaxy TabPro S möchte beides sein. Doch wird Samsung diesem Anspruch wirklich gerecht?
Dell Latitude 12
Notebook

84,2%
Das Dell Latitude 12 leistet sich im Test keine erkennbaren Schwächen und punktet mit beeindruckender Leistung und…
Acer S13 (S5-371)
Notebook

82,8%
Einstieg in die Oberklasse: Es gibt sicher bessere Ultrabooks als das Acer Aspire S13 (S5-371). Ein besseres…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.