Smartphone Betriebssysteme

Internet und Cloud bei Android, iOS und Windows

Internet und Cloud

© Screenshot WEKA / Connect

Internet und Cloud: Android (links), iOS (mitte) und Windows (rechts).

Android: 15 GB kostenlos

Alle mit Google-Diensten verknüpften Inhalte - also nahezu alle persönlichen Daten auf dem Smartphone - werden in regelmäßigen Abständen automatisch unter dem Google-Account gesichert, den der Nutzer beim Einrichten des Systems angibt: Fotos, Videos, der Browserverlauf, Dokumente, sogar WLAN-Passwörter. Zentraler Anlaufpunkt für alle Daten ist die Online-Festplatte Google Drive, auf der man bis zu 15 GB an beliebigen Dateien kostenlos speichern kann. Die dort hinterlegten Dokumente können von mehreren Nutzern parallel bearbeitet werden, wenn sie ebenfalls einen Google-Account haben.

iOS: Mit Auto-Backup

Das Apple-Pendant zu Google Drive heißt iCloud. Auf dieser Online- Festplatte werden ebenfalls alle Notizen, Fotos, Videos und Dokumente automatisch gespeichert und Geräte übergreifend synchronisiert. Das Platzangebot bei iOS ist allerdings deutlich kleiner: Statt 15 GB stellt Apple nur 5 GB zur Verfügung, wer mehr braucht, muss zahlen, der günstigste Tarif liegt bei 99 Cent monatlich für 50 GB. Bei der Backup- Funktion ist iOS dagegen gleichauf: Sind iPhone oder iPad mit einem WLAN verbunden und an den Strom angeschlossen, dann wird täglich automatisch eine Sicherung aller wichtigen Systeminhalte in die iCloud hochgeladen.

Windows: Schneller Browser

Microsoft Edge heißt der neue Browser von Windows 10 Mobile, der in Sachen Geschwindigkeit und Bedienkomfort gut mit Apples Safari-Browser und Google Chrome mithalten kann. Beim Cloudspeicher hat Microsoft kürzlich einen Rückzieher gemacht und den OneDrive-Speicher für Fotos, Videos und andere Dateien von üppigen 30 GB auf 5 GB reduziert. Damit bewegt man sich auf einem Niveau mit Apple. Auch die automatische Backup-Funktion des Systems lässt sich gut mit iOS vergleichen. Für Kunden von Office 365 Personal (kostet sieben Euro pro Monat) ist außerdem 1 TB auf Microsofts Online-Festplatte OneDrive reserviert.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

App-Stores im Vergleich
Ratgeber

Wir haben die App-Stores von Apple, Google, Microsoft und Blackberry durchleuchtet. Teil 1: Wer hat die besten Urlaubs- und Reise-Apps?
Samsung Galaxy S5 und Apple iPhone 6
Android-App von Apple

Apple bietet eine "Umzugsapp" an, die den Wechsel von Android zu iOS erleichtern soll.
Smartphone-Plattform wechseln
Neues Betriebssystem

Android, iOS oder Windows Phone: Wir geben Tipps für den Umzug auf eine neue Smartphone-Plattform.
Apple iPad Pro und Microsoft Surface 4 Pro
Tablet-Test

iPad Pro und Surface Pro 4 sprechen in Preis und Leistung verstärkt Geschäftsreisende an. Wer kann im Vergleich mehr Treffer landen?
Flugzeug
Reise-Apps

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.