Apple-Smartphones

iPhone 6s vs iPhone 7 - welches Apple-Phone ist besser?

Optisch gibt es beim iPhone 7 kaum Veränderungen zum Vorgänger. Lohnt sich ein Wechsel dennoch durch die technischen Änderungen? Wir vergleichen iPhone 6s und iPhone 7.

  1. iPhone 6s vs iPhone 7 - welches Apple-Phone ist besser?
  2. iPhone 6 vs. iPhone 7: Chipsatz, Kamera und Speicher
iPhone 6s und iPhone 7

© connect

iPhone 6s und iPhone 7

Der große optische Wandel, der einen Nummernsprung beim iPhone bislang prägte, blieb bei der Ablösung des iPhone 6s durch das iPhone 7 aus. Vielleicht spielt hierbei der zehnte Jahrestages des iPhone am 9. Januar 2017 eine Rolle: gut möglich, dass Apple die nächste größere Veränderung dem 2017er Jubiläumsmodell vorbehält.​

Überwiegend technische Änderungen 

So büßt der Vorgänger, den Apple mit einer Preissenkung im Programm behält, optisch schon mal kaum etwas von seiner Attraktivität ein. Als solches zu erkennen gibt sich das iPhone 7 lediglich anhand der dezenten an den oberen und unteren Rand verschobenen Auslassungen für die Antennen, und an einem neuen satten Schwarzton anstelle des immer heller gewordenen Space-Grau. Aufmerksamkeit erregt vor allem die glänzende Variante „Diamant Schwarz“– leider nicht nur um ihrer Schönheit willen: das Glanzstück ist, worauf Apple selbst offen hinweist, leicht anfällig für Kratzer.​

iPhone 7

© Apple

Nach immer heller werdenden Grau-Tönen hat Apple beim iPhone 7 wieder zu einem tiefen Schwarz gefunden.

Mit dem Gehäuse sind auch die Display-Abmessungen des iPhone und der jeweiligen Plus-Variante gleichgeblieben, und leider lässt sich für die neue Generation auch nicht mit höheren Auflösungen argumentieren: die des iPhone liegt bei 750 x 1334 Pixeln, die Pixeldichte nur bei 327 ppi. iPhone 6s Plus​ und iPhone 7 Plus​ haben eine Pixeldichte von 401 ppi bei jeweils 1080 x 1920 Pixeln. Die Qualität der Displays, insbesondere in puncto Helligkeit und Kontrast, genügt jedoch höchsten Ansprüchen, wie die jeweiligen Testergebnisse im connect-Labor zeigen. 

Technisch gibt es dagegen durchaus einige Neuerungen, wenngleich nicht alle eine große Auswirkung haben: so kompensiert eine neue Taptic-Engine im Gehäuse das physische Feedback des einstigen Home-Buttons, den Apple durch ein kapazitives Sensorfeld ersetzt hat. Das funktioniert so gut, dass der Austausch die Bedienung kaum verändert. Beide Modelle haben älteren iPhones den so genannten 3D-Touch voraus, der auf Grund der Druckintensität unterschiedliche Optionsmenüs zum jeweiligen Icon, Button oder Bild abruft. 

Die neue Zertifizierung des Gehäuses nach IP67, mit der es ein 30-minütiges Süßwasserbad in bis zu einem Meter Tiefe schadlos überstehen sollte, kann als Entscheidungskriterium kaum ernst genommen werden, denn Apple übernimmt den eigenen Regularien nach im Ernstfall keine Garantie für Flüssigkeitsschäden; der Vorteil reduziert sich somit auf eine gelassenere Allwetternutzung – und hier sorgt auch das iPhone 6s bislang nicht für Schlagzeilen.​

iPhone 6s und iPhone 7

© connect

Wo beim iPhone 6s noch ein Klinkenanschluss war, hat das iPhone 7 einen zusätzlichen Lautsprecher.

Stereolautsprecher, aber kein Klinkenanschluss mehr im neuen iPhone 

Für das iPhone 7 spricht, dass Musik, Youtube-Clips und soundgewaltige Blockbuster dank eines zweiten Lautsprechers jetzt auch ohne Kopfhörer in Stereo rüberkommen. Dagegen der Wegfall des direkten Anschlusses für 3,5 Millimeter Klinkenstecker. Wer sein kabelgebundenes Audiozubehör weiter nutzen will, muss – etwas unschön und unpraktisch, wenn das iPhone auch geladen werden muss – den beiliegenden Adapter zwischen das Zubehör und den Lightning-Anschluss hängen und gut auf aufpassen, dass das 8 Zentimeter kurze Kabel nicht verloren geht. Als Alternative bleiben Bluetooth, neue Kopfhörer mit direktem Lightning-Anschluss oder die neuen 179 Euro teuren Apple Airpods​, die sich nach​ dem ersten Koppeln unkompliziert mit allen iOS- oder MacOS-Geräten ihres Besitzers verbinden sollen.

Mehr zum Thema

iPhone 7 vs iPhone 6s
iPhone 7 (Plus) vs. 6s (Plus) und SE

Welches iPhone ist das richtige? Wir vergleichen das Gehäuse von iPhone 7 und 7 Plus mit den Vorgängermodellen.
Apple iPhone 7 (schwarz)
iPhone 7 (Plus) vs. 6s (Plus) und SE

Wir vergleichen das Display von iPhone 7 und 7 Plus mit den Vorgängermodellen. Gibt es Unterschiede bei Auflösung, Farben und Features?
Apple iPhone 7 Plus Kamera
iPhone 7 (Plus) vs. 6s (Plus) und SE

Welches iPhone ist das richtige? Wir vergleichen die Kameras von iPhone 7 und 7 Plus mit den Vorgängern. Welche Neuerungen gibt es außer der…
Apple iPhone 7 Plus
iPhone 7 (Plus) vs. 6s (Plus) und SE

Welches iPhone ist das richtige? Wir vergleichen die Akkus von iPhone 7 und 7 Plus mit den Vorgängermodellen. Wer hat die beste Ausdauer?
iPhone 7 vs iPhone 6s
Das passende iPhone finden

Welches iPhone ist das richtige: das neue iPhone 7, das Vorjahresmodell iPhone 6s, eine der großen Plus-Varianten oder das kleine iPhone SE?
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.