Reise-Apps

Delta Airlines App im Test

Delta Airlines

© Kongsak / shutterstock.com

Do you speak English? Die Delta App gibt’s nicht immer in deutscher Sprache (links). Start verschoben: Bei kleineren Displays rutschen Bedienfelder nach unten aus dem Screen (rechts).

Delta macht den Unterschied? Ja. Die US-Airline hat eine über 800 Maschinen starke Flotte. Doch die App kam nicht so recht vom Fleck. Die Tester beanstandeten den deutsch-englischen Sprachmix. Die im Nachhinein aktualisierte Version 3.7 "sprach" nur noch Englisch. In der App fehlte eine Registrierungsmöglichkeit. Die Check-in-Funktion war schwer auffindbar, die Bearbeitung dauerte teils etwas länger.

Lob gab es für die gelungene Flugsuche, bei der bereits verwendete Flughäfen für eine komfortablere Auswahl als Vorschläge gelistet wurden. Mit dem Umlaut im Wort "Düsseldorf" kam die App nicht klar (Dusseldorf ging dann). Vielflieger dürften die Eingabe dreistelliger Flughafencodes schätzen. Doch die Kürzel können auch zu Verständnisfragen führen. Gut gefallen haben die Terminauswahl sowie die Einbettung des Meilenkontos und der Sitzpläne.

Extras wie Push-Benachrichtigungen und die Möglichkeit, Flüge zu verfolgen, halten einen auch unterwegs stets auf dem Laufenden. Elementare, in Rot gehaltene Bedienfelder waren am unteren Bildschirmrand positioniert und verschwanden so - gerade bei dem kleineren Display des iPhone 5s - öfter vom Bildschirm. Dann war Scrollen angesagt. Der Verzicht auf die häufige Bestätigung über ein "Done"-Feld, könnte die Bedienung weiter vereinfachen. Die Delta-App steht auf soliden Beinen, zum Abheben ist aber noch Anpassungsarbeit nötig.

Pro

  • gute Flugsuche
  • einfache Termineingabe
  • Tracking der Flüge

Contra

  • (zum Teil) nur in englischer Sprache
  • keine Registrierungsmöglichkeit via App
  • etwas umständliche Menüführung
  • kein separates Checkin- Bedienfeld

Fazit

Die App der Amerikaner landete hinter den mobilen Angeboten der europäischen Fluglinien.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Dokumente scannen mit Android und iPhone
Gratis-App

Wie Sie aus Ihrem Android-Smartphone einen Scanner machen: Mit der App Google Drive geht's einfach, bequem und gratis.
Samsung Galaxy S5 und Apple iPhone 6
Android-App von Apple

Apple bietet eine "Umzugsapp" an, die den Wechsel von Android zu iOS erleichtern soll.
Smartphone Privacy Settings
Sicherheit

Privatsphäre schützen beim mobilen Surfen und der App-Nutzung: connect gibt Tipps zum Datenschutz auf Smartphone und Tablet.
Smartphone-Plattform wechseln
Neues Betriebssystem

Android, iOS oder Windows Phone: Wir geben Tipps für den Umzug auf eine neue Smartphone-Plattform.
shutterstock
Smartphone Betriebssysteme

connect lässt Android 6 Marshmallow, iOS 9 und Windows 10 Mobile gegeneinander antreten. Welches ist das beste Betriebssystem?
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.