Performance-Test

Alternative Browser für Smartphones

  1. Die besten Internet-Smartphones
  2. Alternative Browser für Smartphones
  3. Benchmarks: So testeten wir

Die vorinstallierten Browser bei aktuellen Smartphones bieten oft nur Durchschnittsleistungen, sei es in puncto Handhabung, Ausstattung oder auch bei der Performance. Dank der offenen Betriebssysteme und der dazugehörigen, gut gefüllten App-Stores hat der Nutzer jedoch die Wahl, einen anderen Browser auf seinem Smartphone zu installieren. Dort konnten in jüngster Vergangenheit vor allem zwei Surfmaschinen herausstechen: der Opera Mini (Android, Blackberry, iOS, Symbian) und der Browser von Dolphin (Android, iOS). 

Der Klassiker: Opera Mini

Zu den bekanntesten Browsern gehören ohne Zweifel die Varianten von Opera. Der Opera Mini bietet in seiner aktuellen Version 6.1 eine gute Vorstellung. Im Praxistest konnte etwa die kombinierte Adress- und Suchleiste gefallen, die Zeit bei der Eingabe spart. Auch der spezifische Startscreen überzeugt mit neun frei konfigurierbaren Favoriten, mit denen sichoft besuchte Websites besonders schnell anwählen lassen.

Flott ins Web

© connect

Opera Mini 6.1

Die Bedienung erfolgt über großformatige Icons im unteren Displaybereich. Dort befindet sich auch die O-Bedienfläche, hinter der sich sämtliche Optionen von Opera Mini verstecken. So sind hier die Lesezeichen, der Verlauf oder die Seitensuche am Start. Auch gespeicherte Webseiten, Downloads und das einfache Versenden von Seitenlinks ist hier zu finden. Insgesamt überzeugt Opera Mini mit einfacher Bedienung und flottem Seitenaufbau.

Dolphin als Newcomer

Nicht ganz so bekannt, dafür enorm innovativ, tritt Dolphin auf. Die Optik mit Tabs im oberen Displaybereich erinnert stark an aktuelle Browser für Mac und PC. Als Besonderheit bietet Dolphin eine spezielle Gestensteuerung: Damit kann der Nutzer für seine Lieblingsseiten einfache Gesten hinterlegen und etwa ein c für den schnellen Aufruf von www.connect.de auf den Screen malen.

Dolphin Browser

© connect

Dolphin Browser

Weitere Innovationen: Ein Wisch nach rechts bringt die Favoriten zum Vorschein, ein Wisch nach links die Optionen - hier finden sich beispielsweise Möglichkeiten zur Erweiterung und Individualisierung des Browsers mit Add-ons, die Optik und Sounds anpassen. Da sich Dolphin genauso wie Opera Mini kostenlos auf das Smartphone laden lässt, kann man beide  risikolos ausprobieren.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Apple iPhone 4
Überblick

Testberichte zum iPhone 4 und iPhone 3GS und jede Menge Apps: Alles wichtige zu Apples Smartphone im Überblick.
Samsung Galaxy Note 10.1
Top 5 - die besten Smartphones im Test

Superscharfe Displays, Gigahertz-Prozessor - und der Akku ist am Abend leer. Die hochgezüchtete Smartphone-Technik führt z.T. zu schlechten…
RIM Blackberry Bold 9790
Blackberry Link Bug

In der Synchronisationssoftware Blackberry Link ist eine kritische Sicherheitslücke, die PC und Macs bedroht. Ein Update steht bereit. Das BSI rät…
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.