Vergleichstest

Galaxy S5 vs. Xperia Z2 im Vergleich

Das Samsung Galaxy S5 und das Sony Xperia Z2 waren die Highlights auf dem MWC in Barcelona. Wir haben die neuen Flaggschiffe von Samsung und Sony unter die Lupe genommen und zeigen die Unterschiede.

Samsung Galaxy S5, Sony Xperia Z2

© Hersteller

Samsung Galaxy S5, Sony Xperia Z2

Samsung Galaxy S5 vs. Sony Xperia Z2, dies ist das Duell der Thronfolger. Denn der Vorgänger Galaxy S4 und der Vorvorgänger Xperia Z sind im Moment die zwei bestplatzierten Smartphones in der connect-Bestenliste. Wir konnten die beiden Nachfolger auf dem MWC in Barcelona antesten und verraten in unserem Vergleich, welches Modell mehr überzeugen konnte.

Display: Beide Screens auf Top-Niveau

Das Display des Xperia Z2 ist mit 5,2 Zoll minimal größer als das 5,1-Zoll-Display des Galaxy S5. Beide Displays lösen mit 1080 x 1920 Pixeln und somit in Full-HD auf. Sowohl das LCD-Display des Sony Xperia Z2 wie auch der Super-AMOLED-Bildschirm des S5 sind brillant. Doch erst die Displaymessungen im connect-Labor können genaue Werte liefern und zeigen, welches der beiden Displays besser ist.

Gehäuse und Verarbeitung: Vorteil Sony

Die beiden Top-Modelle sind tadellos verarbeitet und liegen hervorragend in der Hand. Beide Smartphones sind staub- und wasserdicht nach IP67 (Galaxy S5) bzw. IP55/58 (Xperia Z2). Die matte Kunststoff-Rückseite des Samsung Galaxy S5 kommt in einem Golfballmuster mit vielen kleinen runden Vertiefungen daher und sorgt somit für einen ausgesprochen sicheren Halt. Ob diese Optik jedermanns Sache ist, ist allerdings eine andere Frage.

Top 10: Die zehn besten Smartphones

Das Glas-Gehäuse des Xperia Z2 verzichtet auf optische Auffälligkeiten, wirkt aber sehr edel. Mit 158 Gramm wiegt das neue Sony-Flaggschiff allerdings 15 Gramm mehr als der Konkurrent von Samsung.

Bildergalerie

Samsung Galaxy S5
Galerie

Performance: Z2 besser gerüstet

Beide Smartphones sind mit einem super schnellen Quad-Core-Prozessor ausgestattet. Die CPU des S5 ist mit einer Taktung von 2,5 GHz im Vergleich zu 2,3 GHz beim Z2 einen Hauch schneller. Ob sich dieser Unterschied in der Praxis bemerkbar macht, darf bezweifelt werden.

Sony spendiert seinem neuen Flaggschiff dafür 3 GB an Arbeitsspeicher, während das Galaxy S5 lediglich 2 GB RAM bietet. So oder so: Beide Smartphones bieten eine Top-Performance, jedoch dürfte das Z2 aufgrund des größeren Arbeitsspeichers einen Tick besser sein als das S5. Punkt für Sony.

Ausstattung: Punkt für Samsung

Obwohl Sony das Xperia Z2 gut ausgestattet hat und zudem ein hochwertiges In-Ear-Headset mitliefert, geht dieser Punkt dank der Ausstattungsvielfalt an das Galaxy S5.

Neben einem Fingerabdruck-Sensor, einem Pulsmesser und dem riesigem Software-Paket bietet das Galaxy S5 die Möglichkeit, durch parallele Nutzung von WLAN und LTE mit bis zu 400 MB/s Daten zu empfangen.

Trend Wearables: Fitness-Tracker im Überblick

Wer in Sachen Kamera die Nase vorne hat, ist derzeit nicht klar. Das kann erst ein aufwändiger Test zeigen. Sowohl die 20-Megapixel-Kamera des Xperia Z2 als auch die 16-Megapixel-Kamera des Galaxy S5 dürften jedoch überdurchschnittliche Fotos und Videos liefern. Beide zeichnen übrigens Videos in 4K-Auflösung auf.

Speicher: S5 vor Z2

Beim Speicher schlägt das Galaxy S5 das Xperia Z2. Während beim Sony-Flaggschiff lediglich 16 GB an internem Speicher zur Verfügung stehen, bietet Samsung eine 16 GB- und 32 GB-Version an. Bei beiden Smartphones lässt sich der Speicher per MicroSD-Karte auf bis zu 64 GB erweitern.

Download: Samsung Galaxy S5 vs. Sony Xperia Z5

Fazit: Das wird spannend

Im April kommen die beiden Modelle in den Handel, das Xperia Z2 soll laut Sony 599 Euro kosten, für das S5 mit 16 GB werden bei Amazon gerade 699 Euro verlangt. Dieser deutliche Preisunterschied könnte zu einem starken Argument fürs Z2 werden. Denn die beiden Modelle liegen doch eng beieinander, Sony will obendrein ein aufwändiges Headset beilegen, das Umgebungslärm ausfiltern kann.

So finden Sie das passende Smartphone

Auch wenn das Sony Xperia Z2 im Moment die etwas besseren Karten zu haben scheint: Wir sind noch vorsichtig, sowohl an den Preisen als auch am Lieferumfang kann sich bis April noch etwas ändern. Außerdem können erst ausführliche Tests zeigen, ob nicht einer der Kandidaten beispielsweise bei Ausdauer oder Empfang den Konkurrenten abhängen kann. Wir sind gespannt und freuen uns auf den Test. Eins ist sicher: Fürs Samsung Galaxy S5 könnte es eng werden.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Sony Honami
Smartphones der Woche

Während Sony ein offizielles Teaservideo zum Honami veröffentlicht, senkt Google den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro. Alle News ums Thema…
633f9b90-d674-463b-a145-72960e6830ed.jpg
Sony-Flaggschiff

Sony präsentierte Ende Februar sein Flaggschiff Xperia Z2. Jetzt will Sony vorbestellte Z2 ausliefern, im Handel ist es allerdings noch nicht zu…
Sony Xperia Z2
Vergleichstest

Das Xperia Z1 ist kaum ein paar Monate alt. Kann Sony nach so kurzer Zeit mit dem Xperia Z2 überhaupt noch einen drauf setzen? Wir haben die beiden…
Sony Xperia Z2, HTC One (M8), Samsung Galaxy S5
Smartphone-Flaggschiffe

Mit dem HTC One M8, dem Sony Xperia Z2 und dem Samsung Galaxy S5 stehen drei Flaggschiff-Smartphones in den Regalen. Wir haben sie verglichen.
iPhone 5S, iPhone 5C, Blackberry Q5, Nokia Lumia 1020
Smartphone-Schnäppchen

Beim neuen Top-Smartphone zugreifen oder lieber warten? Vielleicht doch das Vorgängermodell oder ein gebrauchtes Smartphone kaufen? connect gibt…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.