ANZEIGE DECT-Telefone

Gigaset CL750A GO und Gigaset CL750 HX

Gigaset CL750A GO und Gigaset CL750 HX

© Gigaset

Das Komplettgerät CL750 A GO wird zum Preis von 120 Euro angeboten und kombiniert ein „Sculpture“-Telefon samt Ladeschale mit der GO-BOX 100. Telefon und Basis gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß. Auch das Designer-Mobilteil CL750 gibt es als HX-Version, die für die Zusammenarbeit mit VoIP-Routern ausgelegt ist. Neben Menüeinträgen für deren Funktionen wird natürlich auch HD-Voice unterstützt.

Das Gigaset CL750 ist Schnurlostelefon und Designobjekt. Auch dieses Kunstwerk gibt es wahlweise als GO-Komplettgerät oder als HX-Universalmobilteil.

Das Gigaset CL750, das den Beinamen "Sculpture" trägt, richtet sich an Kunden mit einem Faible für Design. Das besonders elegante Telefon gibt es in Schwarz oder Weiß - als GO-Komplettgerät für 120 Euro oder ab Ende März 2016 auch als HX-Universalmobilteil für 100 Euro.

Mit einem cleveren Extra lässt sich das Telefon noch besser an die individuelle Wohnumgebung anpassen: Für jeweils 15 Euro bietet Gigaset drei verschiedene Covers für die Ladeschale an, mit denen sich die sichtbare Fläche wahlweise in Anthrazit, "Champagner-Metallic" oder einem Holzfurnier verkleiden lässt. Wer sich für das CL750 A GO entscheidet, kann - wie bei allen GO-Modellen üblich - die GO-Box 100 und das Telefon mit Ladeschale jeweils separat aufstellen. Prominent sichtbar ist dann nur das designorientierte Gespann aus Mobilteil und Ladestation.

Dennoch kommt auch die GO-Box in zum Hauptgerät korrespondierender Farbe - also in Schwarz oder Weiß. Technisch bietet das CL750 solide Kost und ist in der Gigaset-Mittelklasse positioniert. Neben anspruchsvollem Design bekommen Käufer somit auch ein funktionales und komfortabel bedienbares DECT-Telefon. Und ein topmodernes noch dazu - das auch aktuelle Funktionen wie HD-Voice oder bei den HX-Modellen Menübedienung von Router-Funktionen unterstützt.

Ausstattung

  • Abmessungen: Mobilteil 194 x 53 x 30 mm, 118 g;
  • Akkus: 2 x AAA NiMH;
  • Display: 1,8 Zoll (4,6 cm); 128 x 160 Pixel;
  • Telefonbuch: 200 Einträge mit 3 Rufnummern, Jahrestag, VIP-Ton;
  • Komfortfunktionen (Auswahl): Raumüberwachung (Babyphone), Direktwahl (Babycall), Kalender, Wecker, Rufnummernanzeige (CLIP), beleuchtete Tastatur, Freisprechen am Mobilteil

Mehr zum Thema

Gigaset SL450 HX
IP-Telefon

85,6%
Das SL450 HX ist der neue Star im Gigaset-Sortiment: Dank Top-Display und toller Haptik macht die Bedienung des…
Gigaset S850 HX
IP-Telefon

84,0%
Das Gigaset S850 HX ist speziell für den Betrieb an VoIP-Routern ausgelegt und wurde dafür an die Funktionen beliebter…
Gigaset C430 HX
DECT Telefon

83,2%
Mit dem C430 HX bietet Gigaset nun auch ein Mittelklasse-Telefon an, das speziell für den Betrieb an VoIP-Routern…
Gigaset E560 HX
DECT-Telefon

82,4%
Das Gigaset E560 HX ist ein Großtasten-Telefon für die Anmeldung an DECT-fähigen Routern wie Geräten von AVM, Telekom…
Gigaset CL660HX anthracite front
DECT-Telefon

87,2%
Mit dem CL660 HX von Gigaset sollen Eleganz und großer Funktionsumfang in der günstigen Mittelklasse Einzug halten. Ob…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.