ANZEIGE DECT-Telefone

Gigaset E630A GO und Gigaset E630 HX

Gigaset E630 A GO und Gigaset E630 HX

© Gigaset

Robustes Gehäuse für raue Umgebungen, viele Komfortfunktionen und topmoderne Extras wie IP-Unterstützung und HD-Voice – als Komplettgerät mit GO-Box 100 gibt es das E630 A GO für faire 120 Euro (rechts). Wer das solide schnurlose Telefon mit uneingeschränktem Bedienkomfort an einem VoIP-tauglichen Router nutzen möchte, greift zur Modellvariante E630 HX – die für 100 Euro erhältlich ist (links).

Dem E630 gelingt der Spagat: Es ist hart im Nehmen und steckt trotzdem voll zeitgemäßer Technik. Dieses Telefon ist ein sehr solider Partner.

Und wieder eine Analogie zum schwäbischen Premium-Autohersteller: Auch bei Gigaset steht die E-Klasse in Preis und Leistung zwischen der höher positionierten S- und der günstigeren C-Klasse. So kostet das Komplettgerät E630 A GO 120 Euro, die Variante als Universalmobilteil E630 HX gibt es für 100 Euro.

Wie bei der S-Klasse unterstützen die Geräte SMS und haben eine Headset- Buchse, wie bei der C-Klasse ist der Telefonbuchspeicher auf 200 Einträge beschränkt. Ein hochwertiges 1,8-Zoll-Farbdisplay (4,6 cm Diagonale) mit 128 x 160 Pixeln Auflösung und eine beleuchtete, gut dimensionierte Tastatur sind selbstverständlich auch beim E630 zu finden. Allerdings kommt hier noch eine weitere Besonderheit hinzu: Die E-Modelle sind besonders robust ausgelegt. So erfüllen die Mobilteile des E630 die Schutzklasse IP 65: Sie sind gegen Wasser, Staub und Stöße geschützt.

Dazu passend verfügen die Geräte über eine Taschenlampenfunktion und melden eingehende Anrufe auf Wunsch auch per Vibrationsalarm und LED-Blitze - damit diese in lauten Umgebungen nicht überhört werden. Damit eignen sich das E630 A GO und das E630 HX perfekt für den Einsatz in raueren Umgebungen wie zum Beispiel in Werkstätten oder auf Baustellen. Auf modernen Telefonkomfort muss auch dort niemand verzichten.

Ausstattung

  • Abmessungen: Mobilteil 154 x 52 x 30 mm, 135 g;
  • Akkus: 2 x AAA NiMH;
  • Display: 1,8 Zoll (4,6 cm); 128 x 160 Pixel;
  • Telefonbuch: 200 Einträge mit 3 Rufnummern, Jahrestag, VIP-Ton;
  • Anschlüsse: Headset 2,5 mm;
  • Komfortfunktionen (Auswahl): Raumüberwachung (Babyphone), Direktwahl (Babycall), Kalender, Wecker, SMS, bel. Tastatur, Taschenlampe, Vibrationsalarm

Mehr zum Thema

Gigaset SL450 HX
IP-Telefon

85,6%
Das SL450 HX ist der neue Star im Gigaset-Sortiment: Dank Top-Display und toller Haptik macht die Bedienung des…
Gigaset S850 HX
IP-Telefon

84,0%
Das Gigaset S850 HX ist speziell für den Betrieb an VoIP-Routern ausgelegt und wurde dafür an die Funktionen beliebter…
Gigaset C430 HX
DECT Telefon

83,2%
Mit dem C430 HX bietet Gigaset nun auch ein Mittelklasse-Telefon an, das speziell für den Betrieb an VoIP-Routern…
Gigaset E560 HX
DECT-Telefon

82,4%
Das Gigaset E560 HX ist ein Großtasten-Telefon für die Anmeldung an DECT-fähigen Routern wie Geräten von AVM, Telekom…
Gigaset CL660HX anthracite front
DECT-Telefon

87,2%
Mit dem CL660 HX von Gigaset sollen Eleganz und großer Funktionsumfang in der günstigen Mittelklasse Einzug halten. Ob…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.