Messenger-Apps

Google Allo

Google Allo

© Google

Google Allo

Seit Mitte 2016 löst Google Allo das bekanntere Google Hangouts ab. In der neuen Software setzt Google seine Schwerpunkte ganz anders als die Mitbewerber - nämlich bei „intelligenten“ Antwortmöglichkeiten und bei der Integration von Google Assistant: 

  • Google setzt auf selbstlernende Programmfunktionen, um den Inhalt von Chats auszuwerten. Auf dieser Grundlage schlägt Allo Ihnen automatisch Antworten vor und will so die Tipparbeit reduzieren. Schreibt Ihr Gesprächspartner zum Beispiel: „Wo bleibst Du?“, dann schlägt Allo Antworten wie „Bin gleich da“, „Bin unterwegs“ vor. Auch Inhalte von Fotos kann Allo schon manchmal erkennen. Erhält man zum Beispiel ein Landschaftspanorama, kann Allo allgemeine Antworten wie „Soooo schön“, aber auch konkretes wie „Toller Sonnenuntergang“ vorschlagen. 
  • Google Assistant beantwortet Fragen, wenn er innerhalb des Chats mit „@google“ angesprochen wird. Fragen Sie ihn zum Beispiel nach einem Italiener in der Gegend und die passenden Suchergebnisse werden direkt im Chat platziert.

Weil Google die Chats in der Cloud und nicht auf dem Smartphone analysiert, können Nachrichten nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt werden. Möchten Sie ein Gespräch vollständig geheim halten, müssen Sie dazu den privaten Modus aktivieren. Dann entfallen aber die genannten Zusatzfunktionen.

Ansonsten ist Google Allo ein recht farbenfroher Chat-Client im typischen Google-Design, der Chats mit allerhand Stickern und Emojis aufmotzt. Sie können Fotos vor dem Versand bearbeiten (Grüße an Snapchat) und auch Videos und Ihren Standort teilen. Die Textgröße lässt sich sehr leicht hochdrehen, wenn Sie etwas betonen möchten. Der Dateiversand funktioniert bislang nur in der Android-Version der App. Für Audio- und Video-Chats stellt Google eine zweite App namens Duo bereit.

Allo gibt es gratis für Android und iPhone. 

Mehr zum Thema

WhatsApp Online-Status
WhatsApp-Tipps

Mit Lesebestätigungen und Online-Status verrät WhatsApp Ihren Gesprächspartnern vielleicht mehr über Sie, als Ihnen lieb ist.
Telegram Update Sprachanrufe
Whatsapp-Alternative

Mit dem Update auf Telegram Version 3.18 sind nun auch VoIP-Telefonate möglich. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Verschlüsselung.
Whatsapp Web Status Funktion
Update für Whatsapp

Mit der Status-Funktion kann man Bilder und Videos auf Whatsapp mit Freunden teilen. Jetzt kommt das Feature endlich auch für Whatsapp Web.
WhatsApp App iPhone
WhatsApp für Unternehmen

WhatsApp will Unternehmen einen neuen Weg eröffnen, mit Kunden zu kommunizieren. Der App-Anbieter nennt Herausforderungen und zeitlichen Rahmen.
Whatsapp Gruppenanrufe
Messenger

Seit zwei Jahren ist es bei Whatsapp möglich, Sprachanrufe zu tätigen. Nun soll diese Funktion angeblich bald auf Gruppen erweitert werden.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.