connect Hotline-Test 2017

Österreich: T-Mobile Austria, A1 Telekom und Hutchison 3 Austria

T-Mobile Austria​

​Die Telekom-Tochter zeigt sich in puncto Kompetenz und Kundenfreundlichkeit im besten Licht und holt sich so den Sieg. 

In Österreich sind die Flaggen in Richtung der nächsten Mobilfunkgeneration 5G gehisst. Man will schließlich zum Nachbarn Deutschland aufholen, wo schon letztes Jahr die Deutsche Telekom die ersten Tests erfolgreich bestritt. Daran will die Tochter T-Mobile Austria anknüpfen, die für die 2018 bevorstehende Frequenzvergabe mit einer dicken Finanzspritze seitens der Mutter rechnen kann.​

Beratung auf Höchstniveau 

Der mit über 4,3 Millionen Kunden zweitgrößte Netzbetreiber Österreichs verfügt nicht nur über ein sehr gut ausgebautes, schnelles und stabiles Netz, sondern auch über einen exzellenten Kundenservice. Die T-Mobile-Experten sind sich nicht zu schade, auch einfache Fragen ausführlich und verständlich zu erklären – etwa wozu die WLAN-Funktion dient. Auch lieferten sie Tipps, wie man die Ausdauer bei Smartphones steigern kann und kannten sich mit den Datenraten von LTE-Advanced aus, obwohl die österreichische Telekom-Tochter den LTE-Nachbrenner noch gar nicht ausgerollt hat. Ihr breites Wissen vermittelten die Call-Agenten in einem ausgesprochen freundlichen Ton und strapazierten ihre Kundschaft nicht über Gebühr mit langen Wartezeiten.​

connect-Testurteil: sehr gut (452 von 500 Punkten)

A1 Telekom

Der Service des Marktführers ist zufriedenstellend. Doch Raum für Verbesserungen gibt’s allemal. 

Mit über 5,5 Millionen Kunden ist A1 Telekom die Nummer eins im österreichischen Mobilfunk. Doch bei dem teilstaatlichen Unternehmen schlagen immer wieder die Wogen hoch – vor allem, seit der Mehrheitseigentümer, der mexikanische TK-Konzern América Móvil, seine Finger im Spiel hat. Der plante erst kürzlich, seinen größten Umsatzbringer von einer Aktiengesellschaft in eine GmbH umzuwandeln, um mehr Einfluss auf A1 zu haben.​

Berater mit hohem Engagement 

Dazu kommt es nun doch nicht. Aber es bleibt spannend, womit die Mexikaner die Alpenrepublik als nächstes zum Kochen bringen. Dabei steht der Marktführer ganz gut da, kann sich über Kundenzuwächse freuen, hat laut dem letzten connect-Netztest bei Datenverbindungen und Sprachqualität die Nase vorn und somit auch das beste Netz. Wie sieht’s mit dem Kundenservice aus? Im Gros zeigt sich das A1-Team zuvorkommend und sehr kundenorientiert. Als Beispiel sei die Beraterin erwähnt, die dem connect-Anrufer das hauseigene Tarif-Portfolio nicht nur anschaulich erklärte, sondern ihn selbst ein paar Tage später zurückrief, um ihm ein besonders lukratives Angebot zu unterbreiten. So viel Elan brachte ihre Kollegin nicht auf: Als der Tester wissen wollte, wie man mit seinem Datenverbrauch nicht zu schnell über das Limit gerät, bot sie ihm an, 1 GB hinzuzubuchen und legte einfach auf. So kann man sich lästige Kundschaft auch vom Hals halten.​

connect-Testurteil: gut (411 von 500 Punkten)

Mehr lesen

connect Netztest Handynetz
Mobilfunk-Netztest 2017

Das Niveau im Mobilfunk bleibt hoch. Doch welcher Anbieter konnte sich in diesem Jahr in Österreich durchsetzen?

Hutchison 3 Austria

​Die Hotline-Truppe weiß nicht immer bestens Bescheid, doch sie geht meist motiviert zur Sache. 

Paradox: Der kleinste österreichische Netzbetreiber mit 3,8 Millionen Kunden hat das größte LTE-Netz der Alpenrepublik, das 98 Prozent der Bevölkerung mit dem UMTS-Nachfolger versorgt. Vor allem in ländlichen Gebieten, auf Verbindungsstraßen und in der Bahn kann das Netz seine Qualität ausspielen und erzielt damit Topwerte im aktuellen connect-Netztest​​.

Kundenservice mit Wissenslücken 

Bei soviel Netzkompetenz sollte auch die Hotline mit technischen Kenntnissen gegenhalten können – sollte man meinen. Doch gerade hier konnten sich nicht alle mit Ruhm bekleckern. Der Wissensstand war eher mau. Etwa bei einem Service-Agenten, der bei der Frage, welche Vorteile LTE-Advanced bringt und wie schnell man damit unterwegs ist, nur Bahnhof verstand und anfing, irgendwelche Intenet-Tarife zu deklarieren. Und bei der Frage nach Tipps zur Akkuschonung empfahl eine Mitarbeiterin, einfach die Batterie zu wechseln. 

Doch so kurz angebunden war der Großteil der Mannschaft nicht: Die meisten gingen eher motiviert zu Sache, blieben freundlich und verständlich und bemühten sich, auch bei eigenen Wissenslücken das Problem mit Kollegenhilfe zu lösen. Eher aufs Gemüt gingen die längeren Wartezeiten. Doch immerhin ist die Serviceline wie beim Rest der Netzrivalen gratis erreichbar.​

connect-Testurteil: gut (397 von 500 Punkten)

Mehr zum Thema

Fernseher, Streaming, IPTV
Telekom, Vodafone & Co.

"IPTV" bedeutet Fernsehen über die DSL-Leitung. Wie steht es um die Bild- und Tonqualität der IPTV-Angebote von Telekom, Vodafone und 1&1?
connect Hotline-Test 2015
O2 beim Service vor Vodafone und Telekom

Wie sieht der Service für Bestandskunden der Mobilfunkanbieter aus?
connect Kundenbarometer Festnetz 2016/2017
connect Kundenbarometer Festnetz 2016/2017

connect befragte in Deutschland 2313, in Österreich 1075 und in der Schweiz 856 Festnetzkunden, wie zufrieden sie mit Service, Diensten, Preisen und…
connect Hotline-Test
Pressemitteilung Breitband-Hotline-Test

Schnelles Internet gibt’s für wenig Geld. Doch wie sieht’s mit dem Service aus? Die Hotlines der größten deutschen Breitbandanbieter im Test.
IPTV-Vergleichstest
Fernsehen über die DSL-Leitung

Die Deutsche Telekom, Vodafone und 1&1 bieten Pakete mit Telefon, Internet und mit IPTV auch Fernseh-Streaming über die DSL-Leitung. connect macht den…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.