Vergleichstest

Apple iPad Air gegen Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition LTE

Das Apple iPad Air und das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition LTE liegen derzeit punktgleich an der Spitze unserer Bestenliste. Wir zeigen, wo jeweils die Stärken liegen.

Apple,iPad Air,Samsung,Galaxy Note 10.1

© Apple/Samsung

Apple,iPad Air,Samsung,Galaxy Note 10.1

Das iPad Air und dem Galaxy Note 10.1 2014 Edition LTE stehen punktgleich an der Spitze der connect-Bestenliste. Beide mit satten 425 Punkten. Wir stellen die beiden Kandidaten gegenüber.

Display: Der Punkt geht an Samsung

Beim Bildschirm haben die Koreaner im Vergleich zum Vorgänger Note 10.1 eine Schippe draufgelegt, da kann selbst das Retina-Display des Air kaum mithalten. Das fängt mit der deutlich höheren Auflösung an: 2560 x 1600 Pixel und eine Pixeldichte von ausgezeichneten 300 ppi stehen den 2048 x 1536 Pixel des iPad Air mit 264 ppi gegenüber.

Apple iPad Air im Test

Mit seiner Helligkeit von 412 cd/m2 bleibt das Note ebenfalls Sieger: Das iPad Air hat 404 cd/m2 vorzuweisen. Mit diesem Vorsprung und seinem Kontrast im Freien von 1:23 lässt sich das Display des Note 10.1 im Tageslicht besser ablesen.

Abstriche im Vergleich zum Air müssen Sie bei der Blickwinkelstabilität machen. Auch sein durchschnittlicher Kontrast ist etwas schlechter. Insgesamt geht dieser Punkt aber dennoch klar an Samsung.

Samsung, galaxy, note 10.1

© Samsung

Speicher: Viel gegen vielschichtig

Die getestete Variante des iPad Air bietet 117 GB an freiem Speicher. Das wirkt auf den ersten Blick viel gegen die rund 11 GB des Note 10.1. Allerdings kann das Korea-Tablet im Gegensatz zum iPad mit einem Micro-SD-Steckplatz auftrumpfen. Dazu kommen 50 GB Cloud-Speicher bei Dropbox, die Samsung für zwei Jahre sponsert.

Unterm Strich fahren Sie auch nach den zwei Jahren in Sachen Speicher mit dem Note günstiger: Bei einem Preisunterschied von derzeit rund 400 Euro zum Air können sie sich einige Speicherkarten dazu kaufen. Und noch besser: Auf den Karten lassen sich jetzt sogar Apps ablegen - sofern die Apps diese Funktion unterstützen.

Bildergalerie

ipad air
Galerie
Galerie

Unten am Gehäuse befindet sich der proprietäre Lightning-Anschluss.

Prozessor, Akku und Ausdauer: Fast gleichauf

Sowohl der Apple-Prozessor A7 als auch der im Galaxy Note 10.1 verbaute Qualcomm MSM8974 mit 2,3-GHz-Taktung treiben in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsspeicher und den jeweiligen Akkus die Geräte zu Höchstleistungen an. Die Abläufe sind in beiden Fällen flott und flüssig.

Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition im Test

Der Akku des iPad ist mit 8827 mAh etwas größer als der des Note mit 8220 mAh. Unterm Strich war die Ausdauer des Note im typischen Nutzungsmix aber dennoch geringfügig länger: 7:47 Stunden zu 7:41 Stunden.

Handhabung: iOS ist einfach intuitiv

Bekannt, bewährt und beliebt: Die intuitive Bedienbarkeit des iPad ist für viele Nutzer das wichtigste Kaufargument für die deutlich teurere Apple-Hardware. Das Android-Tablet wiederum punktet wie schon der Vorgänger mit vielen Möglichkeiten zur Individualisierung sowie mit seiner zusätzlichen Stift-Bedienung via S Pen.

Apple,iPad Air

© Apple

Was die problemlose Handhabung angeht, sind sich die beiden Geräte ebenbürtig. Nach Testpunkten hat das iPad Air allerdings die Nase vorn. Es ist mit seinen 480 Gramm eben auch 62 Gramm leichter als das Note.

Ausstattung: Samsung protzt und siegt

Das Galaxy Note 10.1 bietet zusätzlich Telefonie- und SMS-Funktion, einen integrierten Infrarotsender zur Bedienung anderer Geräte sowie die S-Pen-Funktion mit ihren vielfachen Möglichkeiten.

Beide Kameras des Note haben zudem eine höhere Auflösung als die des iPad Air. 8 statt 5 Megapixel bei der rückseitigen Cam, 1,9 statt 1,2 Megapixel bei der Webcam vorne. Während beim Note eine LED-Lampe für Fotos in schlechterer Umgebung zugeschaltet werden kann, bietet das iPad Air dieses Extra nicht. Hinzu kommen das bessere Display, der Speicherkarten-Slot, ein HDMI-Anschluss und vieles mehr.

Fazit: Betriebssystem macht den Unterschied

Obwohl die beiden Geräte im Test punktgleich abgeschnitten haben, sind sie von Haus aus sehr weit auseinander. Was das iPad über seine einfache Bedienbarkeit einfährt, macht das Note mit seiner breiter angelegten Ausstattung wett. Bei der Ausdauer und den Messwerten liegen sie praktisch gleichauf. Die Tabelle der Testnoten weiter unten ergibt ein sehr homogenes Bild der Noten Sehr gut und Gut in den einzelnen Kategorien.

Download: Testergebnisse im Überblick

Bleibt die Frage: iPad Air oder Galaxy Note 10.1? Letzten Endes dürfte das Betriebssystem das Zünglein an der Waage sein, gekoppelt an die Frage: Einfach und nutzerfreundlich (iOS) oder vielfältig und individualisierbar (Android)?

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Nicht zuletzt geht es auch ums Geld und hier gibt es einen klaren Sachstand: Das iPad Air ist in der getesteten Version mit 128 GB fast doppelt so teuer wie das Note 10.1 mit der flexibleren Speicher-Austattung - 890 Euro zu 485 Euro.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

iPad 3, Galaxy Note 10.1
Tablet-Duell

Sie stehen gemeinsam an der Spitze der Tablet-Bestenliste und doch hat jedes seine ganz eigenen Stärken: Wir haben Apples iPad 3 und das Samsung…
Kindle, iPad mini
Kindle, iPad, Android-Tablets

Mit Tablets kann man Ebooks lesen und vieles mehr. Sind die teureren Universalisten die besseren Ebook-Reader?
Tablets bis 8 Zoll
Top 10

Tablets mit 7 oder 8 Zoll großen Bildschirmen sind leichtes Gepäck und wirklich praktisch. Wir stellen Ihnen die zehn besten Tablets bis 8 Zoll vor.
Tablet-TV
Tablet als Videoplayer

Das Angebot an Tablets ist riesig. Doch welches eignet sich am besten für den Film- und TV-Einsatz? Wir haben die Top-Tablets getestet. Hier erfahren…
iPad mini 3
iPad und Android

Die Chancen, ein gutes Tablet sehr günstig gebraucht zu kaufen, stehen gut. Denn bis auf Apples iPads ist der Preisverfall bei Top-Tablets hoch.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.