Apple vs. Samsung

iPhone X und Galaxy Note 8 im Vergleich

Die Topmodelle von Apple und Samsung glänzen mit vollflächigem Display und Doppelkamera – und einem hohen Preis. Wo liegen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von iPhone X und Galaxy Note 8? Wir machen den Vergleich.

  1. iPhone X und Galaxy Note 8 im Vergleich
  2. iPhone X vs. Galaxy Note 8: Kamera, Sicherheit und Fazit
Galaxy Note 8 vs iPhone X

© Hersteller

Galaxy Note 8 vs iPhone X

Nur wenige Wochen lagen zwischen der Präsentation des Samsung Galaxy Note 8 und des iPhone X von Apple. Beide haben ein Display, das fast die komplette Front ausfüllt, auf der Rückseite beider Smartphones prangt eine Dual-Kamera. Wie haben uns angesehen, was die Topmodelle von Apple und Samsung sonst gemeinsam haben.

Größe und Design

Zunächst fällt ins Auge, dass das größte Modell von Apple deutlich kleiner ausfällt als das größte Samsung-Smartphone. Mit 5,8 Zoll ist das iPhone X zwar bei Apple der absolute Display-König, im Vergleich mit Samsung steht es aber gerade mal auf einer Stufe mit dem kleinsten Galaxy-S8-Modell. Das Galaxy Note 8 kommt auf beachtliche 6,3 Zoll, dafür ist natürlich auch das Gehäuse deutlich größer. Das iPhone X ist mit 143,6 x 70,9 x 7,7 mm etwas kürzer und minimal breiter als das kleine Galaxy S8. Das Galaxy Note 8 kommt mit 162,5 x 74,8 x 8,6 mm deutlich wuchtiger und mit 195 g auch deutlich schwerer daher (iPhone X: 174 g).

Samsung Galaxy Note 8 mit S Pen

© Samsung

Das Samsung Galaxy Note 8 hat einen integrierten Bedienstift, den S Pen.

Apple schützt das iPhone X nach IP67 gegen Wasser und Staub, Samsung bietet beim Galaxy Note 8 mit IP68 sogar eine Schutzklasse höher. Und das, obwohl Samsung im Gehäuse des Note 8 auch noch einen Bedienstift unterbringen muss. Der S Pen ist das Alleinstellungsmerkmal der Galaxy-Note-Serie. Der Eingabestift ist im Gehäuse integriert und federt durch leichtes Andrücken heraus. Dabei wird sogleich ein Menü mit spezifischen Apps eingeblendet. Mit der feinen Spitze des Stifts kann man auf dem Display Notizen machen oder zeichnen.

Randloses Display

Auch bei der Umsetzung des vollflächigen Displays gehen Apple und Samsung unterschiedliche Wege. Beim Galaxy Note 8 kommt wie bei den S8-Modellen ein abgerundetes Edge-Display zum Einsatz, das zu den Seiten hin komplett randlos ist. Nach oben und unten wird das Display durch einen schmalen Rahmen begrenzt. Oberhalb des Displays befinden sich Frontkamera, Mikrofon und Sensoren. Das iPhone X hingegen hat ein gerades Display, das zu allen Seiten fast bis an den Gehäuserand reicht. Lediglich für Kamera und Sensoren lässt Apple eine Aussparung im Display frei, die dem Smartphone eine unverkennbare Silhouette verleiht. Die beiden „Displaylaschen“, die rechts und links der Aussparung nach oben ragen, nutzt Apple im Hochformat für Verbindungs- und Akkuanzeige. Die Kameraaussparung dürfte aber eine Herausforderung für App-Entwickler sein: Gerade im Querformat könnte sie Inhalte überdecken, wenn diese nicht genau auf das neue Format abgestimmt sind.

Apple Smartphone

© Apple

Der Homescreen auf dem iPhone X wird durch einen Wisch nach oben aufgerufen.

Technisch setzen beide auf ein OLED-Display, wobei auch das Display des iPhone X von Samsung produziert wird. Das Galaxy Note 8 hat eine Displayauflösung von 2960 x 1440 Pixeln (Quad HD+), das iPhone X kommt auf 2436 x 1125 Pixel. Apple nennt es Super Retina HD Display und gibt eine Helligkeit von 625 cd/m² an. Wie sich beide Displays im Labor schlagen, wird der connect-Test zeigen.

Prozessor und Ausdauer

Beim Prozessor setzen beide Hersteller auf Eigenentwicklungen. Im europäischen Modell des Galaxy Note 8 kommt Samsungs Exynos 8895 zum Einsatz, ein Octa-Core-Prozessor, bei dem vier Kerne mit 2,4 GHz takten und vier mit 1,7 GHz. Apple nutzt im iPhone den neuen A11 Bionic Chip. Dieser hat sechs Kerne, von denen zwei für Leistung und vier für Effizienz zuständig sind. Dazu kommt ein M11 Motion Coprozessor. Während das Galaxy Note 8 einen Arbeitsspeicher mit 6 GB hat, sollen im iPhone X lediglich 3 GB RAM verbaut sein. Wie viel Leistung die Kontrahenten damit erzielen können, muss der Labortest zeigen.

iPhone X kabellos laden

© Apple

Beim iPhone X hat Apple erstmals eine kabellose Ladefunktion integriert

Das Gleiche gilt für die Ausdauer. Samsung hat im Galaxy Note 8 einen 3.300-mAh-Akku verbaut und verspricht damit eine Internetnutzungsdauer von bis zu 14 Stunden, Videowiedergabe von bis zu 16 Stunden oder eine Gesprächszeit von bis zu 22 Stunden. Apple nennt Zeiten für die Internetnutzung von bis zu 12 Stunden, Videowiedergabe von bis zu 13 Stunden und eine Sprechdauer von bis zu 21 Stunden. Der Akku im iPhone X soll eine Kapazität von 2.700 mAh haben. Auch die Ausdauer der beiden Smartphones werden wir im Testlabor noch unter die Lupe nehmen. Im Übrigen bieten beide Geräte eine drahtlose Ladefunktion an. Während induktives Laden bei Samsung längst zur Grundausstattung gehört, integriert Apple diese Funktion zum ersten Mal. Auch schnelles Laden bieten beide an, wobei Samsung ein Schnellladenetzteil beilegt. Bei Apple hingegen muss man das entsprechende Zubehör separat kaufen.

Apple iPhone X im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben Apples neues iPhone X ausgepackt.

Mehr zum Thema

iPhone X vs. iPhone 8 (Plus)
iPhones 2017

Zum zehnjährigen Jubiläum hat Apple nicht zwei, sondern gleich drei iPhones vorgestellt. Wie unterscheiden sich iPhone 8 und 8 Plus vom iPhone X?
iPhone X vs. iPhone 8 (Plus)
iPhone X und iPhone 8 (Plus) kaufen

Apples iPhone X kostet ab 1.149 Euro. Das Vergleichsportal guenstiger.de hat nun eine Prognose zum Preisverfall des Smartphones bekannt gegeben.
iPhone X, LG V30 und Galaxy S8
Smartphones mit randlosem Display

Die Displays neuer Smartphones nehmen immer mehr von der Gerätefront ein. Doch welches Smartphone bietet das beste Verhältnis von Display zu Gehäuse?
Samsung iPhone X witzige Werbung
Video
"Samsung Galaxy: Growing Up"

Die lustigen Anti-Apple-Werbespots von Samsung haben Tradition. Nun nehmen die Koreaner Apple-Fanboys und das iPhone X aufs Korn.
iPhone X und iPhone 8 Plus
Nach eingefrorenem Display

Im Zuge von Display-Problemen beim iPhone X untersucht Apple nun seine Zulieferer. Die Ursache scheint bereits gefunden.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.