So finden SIe das richtige Navigationsgerät

Für Einsteiger

Das erste Navi: Wer noch nie mit einem Navigationssystem gefahren ist, sollte nicht das günstigste Modell nehmen.

Es ist nicht ratsam, als Einsteiger mit einem extrem günstigen System zu starten, denn die Vorteile einer Navigation erschließen sich nur in der Praxis. Und gerade wenn man wenig Erfahrung mit Navigationssystemen hat, sollte das Gerät vor allem in kritischen Situationen zuverlässig funktionieren und auch einige Sicherheits-Features besitzen.

Deswegen ist auch hier bereits die Wahl eines Geräts mit 4,3-Zoll-Bildschirm von Vorteil - vor allem bei der Bedienung und der Ablesbarkeit der Karte bringen diese Geräte viele Vorzüge mit, auf die man als ungeübter Nutzer nicht verzichten sollte. So gibt es die 3300er-Serie von Navigon derzeit zum Beispiel bereits ab 159 Euro - mit TMC und Regionalkarte.

Das entsprechende Pendant von Tomtom heißt XL IQ-Routes, kostet ebenfalls 159 Euro und bringt die gleiche Ausstattung mit. Sogar mit Europakarte bleiben beide Geräte unter 200 Euro - da dürfen Einsteiger zugreifen. Wer mehr Wert auf Verkehrsinformationen legt, der kann auch zum Tomtom XL Live greifen, das ab 229 Euro bereits die HD-Traffic-Stauinformationen bietet. Andere Alternativen sind das sehr einfach bedienbare Garmin nüvi 1350T und das schicke Falk F6 Second Edition.

Beide müssten für rund 200 Euro im Handel zu bekommen sein und stehen bei der Navigationsqualität den beiden anderen fast nicht nach. Auch bei Becker findet man passende Alternativen für den Einstieg in die Navi-Welt. Das Becker Z113 gibt es für rund 200 Euro. Dafür bringt es neben der TMC-Funktion auch eine zeitabhängige Routenberechnungsmöglichkeit mit.

Die Bedienung ist einsteigergeeignet, die Optik ansprechend. Wer schon ab Start mehr Features möchte und gerne unterwegs telefoniert, greift zum Becker Z 116 mit integrierter Bluetooth-Freispreche.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

AVM FritzMini
Ratgeber

Lange hat AVM die eingeschworene Fangemeinde auf FritzMini warten lassen. Jetzt ist das Multitalent auf dem Markt und connect lädt zum Funktionstest.
Ratgeber DSL und Telefon - Der richtige Festnetzanbieter
DSL & Telefon

Den Telefon- und DSL-Anschluss wollen Ihnen etliche Anbieter ins Haus liefern.
Grafik: Gerd Altmann/pixelio
Ihr gutes Recht auf Umtausch

Gehen Navi & Co. kaputt, bieten die Verkäufer meist Reparaturen an. Was Händler gerne unerwähnt lassen: Der Kunde kann auch ein neues Gerät…
Navigon Modellreihen 42er, 72er, 92er
Navineuheiten auf der IFA

Die erheblich überarbeitete Navisoftware Flow und drei neue Geräteserien zeigt Navigon in diesem Jahr auf der IFA. Navigon will in den nächsten…
TomTom Rider im Einsatz
Motorrad-Navi

Sommerliche Testfahrt: In Italien konnten wir einen ersten Blick auf den neuen Tomtom Rider werfen. Montiert auf Suzuki-Reisesportlern zeigte, das…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.