Top 5 der Redaktion

One-Box-Systeme bis 600 Euro - Testsieger

  1. Die besten One-Box-Systeme bis 600 Euro
  2. One-Box-Systeme bis 600 Euro - Testsieger

Empfehlung: iTeufel Air

Pro

  • Multiroom-Fähigkeit
  • klarer, neutraler Klang
  • AirPlay

Contra

Mit einer überragenden tonalen Darstellung und ausgezeichnetem Preis-/Leistungsverhältnis führt der iTeufel Air unsere Top 5 an. Das System richtet sich an Nutzer von iPhone und Co. Musik, die sich in der iTunes-Bibliothek befindet, gelangt von mobilen Geräten oder von PC/Mac in CD-Qualität via WLAN-Netzwerkverbindung und somit drahtlos zur Box. Die Fähigkeit zur Beschallung mehrerer Räume als Multiroom-System macht den iTeufel Air zukunftsweisend. Mit kräftiger Verstärkerleistung ausgestattet schafft das System eine Maximallautstärke von 96db und überzeugt durch großräumige Bühnenabbildung und detailverliebte Tonwiedergabe. Der präzise, drückend daherkommende Bass verhilft dem iTeufel Air zu hoher Dynamik.

Alternative: Bowers &Wilkins Zeppelin Air

Pro

  • satter Grundton
  • Multiroom-fähig
  • AirPlay

Contra

Der Zeppelin Air ist bereits jetzt eine Legende. Wer sich statt der nüchternen Zurückhaltung eines iTeufel Air lieber ein Design-Statement in die heimischen vier Wände holen möchte, ist hier genau richtig. Mehrere Exemplare lassen sich bei Bedarf zu einer Multiroom-Formation staffeln. Superbe Verarbeitung statt "Stiff upper Lip" und eine gelungene Mischung aus neuester Technik, bemerkenswerter Ausstattung und außergewöhnlichem Klangreichtum, machen den Zeppelin Air zu einem der besonderen One-Box-Systeme. Hochwertige D/A-Wandler von Analog Devices samplen alle eingehenden Signale zur internen Weiterverarbeitung auf 24 Bit/96 kHz hoch und sorgen im Verbund mit Signalprozessoren und IcePower-Schaltendstufen für eine betörende Soundkulisse. Unaufdringlich, klar und mit pfundigem Grundton begeistert der Zeppelin Air auch durch die Ausgewogenheit im Mittel-Hochtonbereich.

Preis-Leistungs-Tipp: NAD Viso 1

Pro

  • Klangmodi für große und kleine Hörabstände
  • Bluetooth
  • Composite-Ausgang

Contra

Dem NAD Viso 1 macht in Sachen Anschluss- sowie Einsatzvielseitigkeit und knackigem Sound niemand so schnell etwas vor. Die beiden überzeugenden Klangmodi "Near-Field" und "Extended Mode" passen das Klangbild hinsichtlich Hörverhalten und Raum-Akkustischen Gegebenheiten an. Während der "Extended Mode" den Klang für größere Hörabstände optimiert bietet sich die "Near-Field" Variante für direkte, wandnahe Aufstellung an. Der NAD klingt farbenfroh und strotzt vor Kraft im Bassbereich. Das Design erinnert an die Formensprache des Zeppelin Air, bleibt aber dezenter, zurückhaltender.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Lautsprecher um 1.400 Euro
Vergleichstest

Standlautsprecher um 1.400 Euro dürften besonders für HiFi-Ein- oder Aufsteiger interessant sein. Die fünf Boxen im Test besitzen ganz…
Aktivboxen im Test
Vergleichstest

Aktivlautsprecher haben gegenüber ihren passiven Verwandten einige grundsätzliche Vorteile. Sechs ganz unterschiedliche Boxen zeigen die ganze…
Kompaktboxen bis 500 Euro
Lautsprecher

Wer eine möglichst platzsparende, preiswerte und natürlich wohlklingende Zweitanlage aufbauen möchte, sollte sich diese sieben Kompakten genauer…
Tannoy Precision 6.4
Top 5 der Redaktion

Für weniger als 3.000 Euro bekommt man Standboxen, die enormen, kultivierten Klanggenuss bieten. An den hier vorgestellten Favoriten der Redaktion…
Funkboxen im Test
Funkboxen

Kompakte Funklautsprecher werden immer beliebter - entsprechend groß ist daher die Modellvielfalt. stereoplay hat für Sie 20 aktuelle Lautsprecher…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.