Smartphone-Apps für den Wintersport

Skiresort.de, Bergfex Ski Lite und Skiinfo App

  1. Ski-Apps im Vergleich
  2. Skiresort.de, Bergfex Ski Lite und Skiinfo App
  3. iSKI Tracker, Maps to Snow und Ski: Europe App
skiresort-app-screenshots

© Weka/Archiv

Die Testberichte von Skiresort.de besitzen eine detailliert Aufteilung. In der Übersicht lassen sich die Grundinformationen leicht überblicken.

Skiresort.de App

Wer sucht, der findet! Bei der riesigen Auswahl an Gebieten ist für jeden etwas dabei. Die Skiresort.de App liefert Informationen zu weltweit 5200 Skigebieten aufs Display. Zum Glück kann man die Auswahl nach seinen Bedürfnissen eingrenzen: Die Suche ermöglicht das Filtern nach Ländern und Regionen. Mit der Sortierfunktion können diese dann beispielsweise nach Länge der Pisten geordnet werden. Eine Besonderheit der App sind die Testberichte, die für 400 Skigebiete bereitstehen. So ist bei der Suche auch eine Sortierung nach Testergebnissen möglich. 

Wer das passende Schneeparadies gefunden hat, sieht in einer Kachelübersicht die wichtigsten Informationen. Hier kann man auch nützliche Details aufrufen – etwa ein Diagramm, das die Verteilung der Pistenkilometer in drei Schwierigkeitsstufen darstellt. Weitere Informationen zum Pistenplan, dem Testbericht, der Schneehöhe, der Wettervorhersage und zu Webcams sind ebenfalls vorhanden. Auch Tipps zu weiteren Gebieten und umliegenden Unterkünften lassen sich in der App einsehen.

Pro

  • größte Auswahl an Skigebieten
  • 400 detaillierte Testberichte

Contra

  • Qualität der Pistenpläne
  • textlastige Favoritenauflistung
bergfex-ski-app-screenshots

© Weka/Archiv

Bergfex bietet einzigartige Schnee- und Niederschlagskarten und überzeugt mit seiner übersichtlichen Gestaltung.

Bergfex Ski Lite​

Mit dieser App hat man die wichtigsten Informationen im Blick. Hinter der Bergfex-App steht wie bei Skiresort.de eine Internetseite, die Informationen zu Skigebieten bereithält. Wie auch die anderen Info-Aps kann man seine Lieblingsregionen als Favoriten abgespeichern. Das erleichtert einen schnellen Zugriff auf häufig genutzte Skigebiete. 

In der Favoritenübersicht lassen sich auch tagesaktuelle Bilder, die Wettervorhersage für die nächsten Tage, geöffnete Lifte und die Schneequalität einsehen. Möchte man mehr Informationen haben, weiß die Gebietsübersicht Rat: Mit einem Blick lassen sich Öffnungszeiten, Pistenplan, Schneehöhe, Wettervorhersage und Skipass-Preise erfassen. Auch eine allgemeine Beschreibung des Skigebiets wird geboten. 

Für Informationen zu Unterkünften und Skiverleihern leitet die App auf die Webseite von Bergfex weiter. Ein großes Plus: Als einzige App stellt Bergfex Wetterkarten von Europa mit Prognosen für Niederschläge bereit – so kann man sich schon frühzeitig auf eventuellen Neuschnee freuen. Die Pro-Version der App kostet 2,99 Euro: Sie bietet stündliche Wetterprognosen mit Daten von 200 Wetterstationen in den Alpen, genauere Schneevorhersagen und Skilehrervideos.

Pro

  • sehr übersichtlicher Aufbau
  • detaillierte Wetterprognosen und Wetterkarten

Contra

skiinfo-app-screenshots

© Weka/Archiv

Skiinfo bietet eine gute Aufbereitung der Informationen im Gebietsprofil. Eine Schneefallhistorie ist im Test einmalig.

Skiinfo App

​Skiinfo bietet Daten zu mehr als 2000 Skigebieten, unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Die App sichert geprüfte und tagesaktuelle Schneehöhen, Wettervorhersagen und einen Powderalarm bei frischem Schneefall zu. 

Auch bei Skiinfo kann man Gebiete als Favoriten speichern. Eine Sortierung nach Schnee- und Neuschneehöhe erleichtert die Auswahl des Reiseziels. Informationen sind in verschiedenen Tabs geordert: So lassen sich Webcambilder, eine Wettervorhersage, detaillierte Skipass-Preise und ein Pistenplan für jedes Gebiet aufrufen. Nach vorherigem Download funktioniert der Pistenplan sogar offline. Mitglieder der Community können außerdem Fotos und Schneeberichte des Gebiets einstellen, wobei die zeitlichen Abstände zwischen den Berichten relativ groß sind.

Pro

  • klares und übersichtliches Layout
  • Einbindung der Community mit Schneeberichten und Fotos

Contra

  • Schneevorhersagen stimmen nicht mit andern Anbietern überein

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Motorola Defy
6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Flugzeug
Reise-Apps

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.
Whatsapp Logo
WhatsApp-Tipps

Mit wenigen Handgriffen sagen Sie WhatsApp "Auf Wiedersehen". Die dazu notwendige Funktion ist in der App selbst schon vorhanden.
auto-apps-teaser
Car Connect: Navi, Tanken, Blitzer, Dashcam

Car Connectivity für Alle: Diese Smartphone-Anwendungen und clevere Geräte, machen das Autofahren sicherer, kurzweiliger und informativer.
Nintendo App Mario Bros.
Akku sparen, nach links laufen, Inhalte…

Endlich Super Mario auf dem Smartphone! Mit diesen einfachen Kniffen rennt der Kult-Klempner mit noch mehr Spaß ins Ziel.
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.