Vergleichstest

Sony Xperia Z2 und Z1 im Vergleich

Das Xperia Z1 ist kaum ein paar Monate alt, daher immer noch bestens ausgestattet und top-aktuell. Kann Sony nach nur so kurzer Zeit mit dem Xperia Z2 überhaupt noch einen drauf setzen? Wir haben die beiden Xperia-Modelle verglichen.

Sony Xperia Z2

© Sony

Sony Xperia Z2

Was bietet das Sony Xperia Z2 im Vergleich zum Z1? Kann Sony nach einem knappen halben Jahr überhaupt noch einen drauf packen? Durchaus: Sony zeigt mit dem Xperia Z2, dass bei der Hardware noch was geht. Die Japaner konzentrieren sich bei der Modellpflege aber vor allem auf das Software- und Entertainment-Paket. Wir zeigen, wo Sony das bereits extrem gut dastehende Z1 noch weiter verbessert und aufgepeppt hat.

Display und Größe

Eine Auflösung von 1080 x 1920 Pixel (Full HD) stehen sowohl dem Z1 als auch seinem für April angekündigten Nachfolger Z2 zur Verfügung. Das eine wie das andere bieten in der Darstellung Top-Qualität. Der Unterschied: Statt 5 Zoll hat das Z2 eine Display-Diagonale von 5,2 Zoll. Das Z2 ist mit seinen 147 x 73 Millimetern dennoch nicht größer geraten als das Z1 mit seinen 145 x 75 Millimetern. Und liegt mit seinen runderen Kanten etwas bequemer in der Hand als der Vorgänger.

Gewicht, Verarbeitung, Betriebssystem

Die Verarbeitung ist bei beiden Modellen tadellos. Das Z2 ist zudem ebenso staub- und wasserdicht zusammengefügt wie der Vorgänger (IP 55/57). Manch einem war das Z1 mit seinen 174 Gramm Gewicht etwas zu schwer geraten. Hier konnte Sony nachbessern: Das Z2 ist nur noch 158 Gramm schwer.

Sony Xperia Z1

© connect

Beim Z1 ist der Speicher erweiterbar, der Akku aber fest verbaut. Daran hat Sony nichts geändert.

Ein Teil davon ist sicherlich auf die um einen Millimeter geschrumpfte Höhe zurückzuführen: Beim Z2 sind es nur noch 8 statt 9 Millimeter. Dank Updates wird das Z1 bald genauso mit Android 4.4.2 Kitkat versorgt sein, wie das Z2 bereits von Haus aus mitbringt.

Performance und Ausdauer: Mehr Akku, mehr Prozessor-Power

Bisschen was geht noch: Dieser Satz gilt nicht nur für die Display-Größe, sondern auch für den Akku, der nominell 200 mAh mehr Kapazität ins Spiel bringt als der des Z1 mit seinen 3000 mAh. Bei letzterem hatte die Power im Test für 7:16 Stunden im typischen Nutzungsmix gereicht. Wir sind gespannt auf die Messwerte des Z2.

Nur das Beste auch in Sachen Prozessor: Bereits beim Z1 hatte Sony den leistungsstarken Vierkernprozessor Snapdragon 800 von Qualcomm integriert. Er war mit 2,2 GHz getaktet. Der Vierkerner des Z2 heißt Snapdragon 801 und taktet mit 2,3 GHz, ist also noch etwas schneller. Außerdem stehen dem Z2 drei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung, ein sattes Gigabyte mehr als dem Z1.

Multimedia: 4K-Videos und ein 100-Euro-Headset

Im Bereich Multimedia hat Sony noch kräftig was draufgelegt: Die Kamera des Z2 schießt nicht nur Bilder mit 20,7 Megapixel Auflösung, sondern jetzt auch Videos in 4K-Auflösung. Exmor-RS-Sensor und 2-Megapixel-Frontkamera sind auch beim Z2 mit von der Partie.

Sony Xperia Z2

© Sony

Das Z2 kann Videos in 4K-Auflösung aufzeichnen

Damit der Bereich Audio nicht zu kurz kommt, legen die Japaner sogar ein Headset mit Noise-Cancelling-Funktion bei. Bei dem wird über mehrere integrierte Mikrophone der Umgebungslärm herausgefiltert. Außerdem lassen sich an das Z2 über eine fünfpolige Klinkenbuchse auch hochwertige Mikrophone (optional erhältlich) anschließen. So kommt auch Top-Sound auf die 4K-Videos.

Sechs kostenlose Blockbuster, zehn Gratis-Spiele und einige bisher unveröffentlichte Songs des King of Pop Michael Jackson sollen bei Auslieferung das satte Multimedia-Paket vervollständigen. Das kann dem Unterhaltungsriesen Sony kein Konkurrent nachmachen.

UMTS-Schwäche beseitigt?

Ein weiterer Grund weswegen wir das Z2 baldmöglichst an die Messgeräte schnallen möchten, sind die unterdurchschnittlichen UMTS-Empfangswerte des Vorgängers Z1. Dafür gab es nur 17 von 30 möglichen Punkten im Test. Wenn Sony an diesem Punkt auch nachgebessert und die Werte gar an die überdurchschnittlichen GSM-Empfangswerte rankommen (25 von 30 möglichen Punkten) und auch noch die Funkeigenschaften in den LTE-Netzen optimiert werden, ist die letzte große Schwäche beseitigt und das Z2 damit das attraktivste Smartphone in der Xperia-Z-Reihe.

Der Preis!

Beim Preis gibt's etwas Verwirrung. Das Z2 sollte trotz aller Extras sowie aufgestockter Performance- und vieler anderer Hardware nicht mehr als 599 Euro (UVP) kosten. Allein schon das In-Ear-Headset mit Noise Cancelling dürfte - gute Qualität vorausgesetzt - im freien Handel ab 100 Euro aufwärts kosten.

Jetzt hat Sony den Preis auf 679 Euro nach oben korrigiert, in Online-Shops ist es aber weiterhin für 599 Euro gelistet. Das Z1 kostet derzeit rund 460 Euro beim Preisvergleich Guenstiger.de und 475 Euro bei Amazon.

Fazit: Überall verbessert, ein bisschen

Wenn das Z2 wirklich hält, was es verspricht, dann hat Sony im Vergleich zum Vorgänger an vielen Stellen nachgebessert. Das können wir aber erst nach dem ausführlichen Test mit allen Messwerten bestätigen. Beim ersten Hands-on machte es bereits einen sehr guten Eindruck, zeigte aber auch, dass die Verbesserungen nicht revolutionär sind. Dafür ist das Z1 bereits bei viele Aspekten auf einem zu hohen Niveau. Aber da geht es allen aktuellen Flaggschiffen, vom Samsung Galaxy S5 bis zum nächsten HTC One, wohl ähnlich.

Mehr lesen

Bildergalerie -

Newsletter -

Mehr zum Thema

Aktuelle Smartphone-Schnäppchen
Über 20% Preisverfall

Vom Apple iPhone 5 über das Lumia 930 bis zum Galaxy S4: Wir zeigen aktuelle Preiskracher-Smartphones, die um bis zu 23 Prozent günstiger sind als…
Padfone 2, Galaxy S3, HTC One X+
Vergleichstest

Superscharfe Fotos, gute Bildqualität? Wir haben die Kameras von iPhone 5, Padfone 2, HTC One X+, Lumia 920, Galaxy S3 und Xperia T verglichen.
Sony Honami
Smartphones der Woche

Während Sony ein offizielles Teaservideo zum Honami veröffentlicht, senkt Google den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro. Alle News ums Thema…
633f9b90-d674-463b-a145-72960e6830ed.jpg
Sony-Flaggschiff

Sony präsentierte Ende Februar sein Flaggschiff Xperia Z2. Jetzt will Sony vorbestellte Z2 ausliefern, im Handel ist es allerdings noch nicht zu…
Infografik: Samsung Galaxy S5 mini vs. Sony Xperia Z3 Compact
Vergleichstest

Das Galaxy S5 mini und das Xperia Z3 Compact sind als handliche Alternativen zu den Flaggschiffen von Samsung und Sony positioniert. Der…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.