Sicherheit

Android-Tipps: Privatsphäre schützen auf dem Smartphone - Cloud deaktivieren

Smartphones enthalten unser ganzes Leben, von vertraulichen Nachrichten über Zugangsdaten bis hin zu wichtigen Dokumenten und medizinischen Informationen. Umso wichtiger ist es, diese Daten vor neugierigen Blicken zu schützen. Wir zeigen sieben Möglichkeiten, wie das unter Android gelingt.

Cloud deaktivieren

Natürlich ist es gerade für Handys interessant, Daten in der Cloud zu speichern. Zum einen, weil der Speicherplatz auf mobilen Geräten begrenzt ist und zum anderen, weil so das umständliche Hantieren mit Kabeln und Speicherkarten überflüssig wird.

Allerdings bezahlt man für diesen Komfort auch immer mit dem Verlust von etwas Privatsphäre. Das gilt insbesondere für die Backup-Funktion von Android, die so vertrauliche Daten wie zum Beispiel Passwörter auf Googles Servern speichert. Konsequenterweise sollten Sie das Online-Backup deshalb unter „Einstellungen Sichern & zurücksetzen“ ausschalten.

Anschließend können Sie zum Beispiel die Software Titanium Backup oder Helium für die Datensicherung nutzen. Titanium ist das mächtigere der beiden Programme, erfordert aber ein gerootetes Handy.