Android

Android-Tipps: Websurfen

Ohne nervige Werbeeinblendungen und ohne Spuren zu hinterlassen surfen: So macht mobiles Internet richtig Spaß.

Bilder aus dem Internet speichern

Wenn Sie beim Websurfen ein Bild entdecken, das Sie gerne herunterladen möchten, gehen Sie wie folgt vor: Verweilen Sie mit dem Finger so lange auf dem Bild, bis sich ein neues Fenster öffnet und wählen Sie "Bild speichern". Wechseln Sie nun ins Hauptmenü und öffnen die "Mediengalerie" (je nach Modell auch "Album" genannt). Android hat hier den neuen Ordner "Downloads" angelegt, in dem alle Bilder gespeichert werden, die Sie aus dem Internet laden.

Aber Vorsicht: Beachten Sie bitte stets die Urheberrechte!