Apple

iOS 6 im Überblick - Neuer Kartendienst

Neben neuen Mac-Rechnern hat Apple heute auch die sechste Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt: iOS 6 kommt mit 200 neuen Funktionen, unter anderem wurde Facebook tief im System verankert und der Kartendienst Maps vollständig überarbeitet.

Neuer Kartendienst

Und die haben es in sich. Auf den ersten Blick gibt es nichts, was Apple schlechter macht als der Platzhirsch Google. So sind alle Kartengrafiken vektorbasiert, für den Anwender bedeutet das: schnelles Laden und verzögerungsfreies Zoomen.