Augmented Reality für Android

Die 7 besten AR-Apps für Android - Vermischung von Realität und digitaler Welt

Tätowierungen vor dem ersten Nadelstich anprobieren, Möbel vor dem Kauf im eigenen Wohnzimmer ansehen, den Himalaya auf dem Esstisch erkunden und Dinos im Garten zum Leben erwecken - kein Problem mit den besten AR-Apps für Android.

Vermischung von Realität und digitaler Welt

AR steht für Augmented Reality und bedeutet, dass Ihr Handy digitale Inhalte mit Aufnahmen der Umgebung vermischt.

Technisch ist das richtig knifflig: Das Handy muss die Umgebung maschinell sehen, auf dieser Grundlage die Position im Raum ermitteln und die Umgebung kartografieren. Trotz dieses Aufwands gibt es schon heute zahlreiche AR-Apps für Android, mal praktisch, mal witzig.

Und Google hat eine Menge dafür getan, dass die Menge der AR-Apps noch wächst. Mit ARCore stellt Android seit Anfang 2018 spezielle Funktionen bereit, dank denen das Betriebssystem die oben beschriebene Vorarbeit übernimmt. So gelangen Entwickler von AR-Apps 

künftig schneller und bequemer zum Ziel.