Bilder: Atoll ST 200

Wenig Buchsen, viel Musik: Da Radio und alles Digitale ohnehin primär über die Netzwerkbuchse reinkommen, reichen die verbleibenden zwei analogen und drei digitalen Eingänge, um aus dem ST 200 eine wirklich vielseitige Anlage zu bauen.