Bilder: Cambridge 351A

Aufgeräumt oder leergefegt? 1968 gegründet, entwickelt die Cambridge Audio Company zunächst High-End-Verstärker und Tuner. In den 1980er Jahren bringt der britische Hersteller als Erster ein CD-Doppeldeck auf den Markt. Die Übernahme durch Audio Partnership Anfang der 90er verschiebt den Fokus zunächst auf Budget-HiFi. Heute steht das Unternehmen aus Cambridge für konstant hochwertige Produktlinien im "Mid-Fi"-Bereich.