OS

Erster Eindruck: Android 3.0 Honeycomb

So funktioniert die Android-Version für Tablets.

Die typischen Android-Tasten, die ja jeder Hersteller so anordnet wie er lustig ist. sind hier als Schaltflächen auf dem Display ausgegführt und finden sich links unten am Display. Das gilt insbesondere auch, wenn die Darstellung gedreht wird.

Zudem können die Tasten wenn nötig auch ausgeblendet werden. In der E-Book-Reader Applikation, die auf Google Books zugreift, verschwinden die Tasten beim Lesen, ein Klick aufs Display bringt sie aber sofort wieder hervor.