20 Jahre connect

Galerie: Die gescheiterten Handy-Hersteller

Wir haben viele kommen, aber auch viele gehen sehen: Hier die Handy-Hersteller, die es nicht geschafft haben.

Benq-Siemens

Schon die erste Präsentation nach der Übernahme der Siemens-Handysparte in Berlin ließ nichts Gutes erwarten. Auf einer Powerpoint-Folie symbolisierten ein Schmetterling Benq, ein Schäferhund stand für Siemens. Ein paar Modelle mit dem Benq-Siemens-Logo kamen noch auf den Markt, doch schon 2006 stellte Benq die Zahlungen an die Tochter Benq Mobile ein. Die Taiwaner hatten sich verhoben und machten sich nicht besonders Gentleman-like aus dem Staub.