Vergleichstest

Galerie: SSDs für den Mac im Vergleich - Crucial RealSSD M4

Crucial RealSSD M4

Die 256-Gigabyte-SSD bietet eine ordentliche Leserate, ist beim Schreiben aber etwas gemächlich.

Die M4-Serie von Crucial zählt zu den beliebtesten Nachrüst-SSDs und ist der Nachfolger der sehr populären C300-Serie aus gleichem Hause. Die M4 besitzt einen schnellen SATA-600-Anschluss und ist mit leistungsfähigem und robustem MLC-Speicher in 25-Nanometer-Technik bestückt.

Die Steuerung übernimmt ein Controllerchip von Marvell. Bei den ermittelten Messwerten liegt das untersuchte 256-GB-Modell zwar nicht ganz vorn, bietet aber immer noch eine recht ordentliche Leserate. Beim Schreiben und bei den Zugriffzeiten dürften die Ergebnisse allerdings gern etwas besser ausfallen. Dafür ist die 256-GB-Version der RealSSD M4 mit einem Kaufpreis von 160 Euro vergleichsweise preiswert.

  • Geschwindigkeit Lesen: 77%
  • Geschwindigkeit Schreiben: 48%
  • Zugriffszeiten: 59%