Apple Betriebssystem

iOS 11: Die neuen Funktionen im Überblick - Bildschirmfotos und -videos

Welche neuen Funktionen bietet iOS 11 für iPhone und iPad? Wir stellen die Neuerungen des Apple-Betriebssystems in der Bildergalerie vor.

Bildschirmfotos und -videos

Schon seit langem lassen sich Bildschirmfotos unter iOS mit der Tastenkombination aus Home-Knopf und Einschaltknopf schießen. iOS 11 führt diese Funktion nun auf ein neues Niveau: Jedes Bildschirmfoto wird nach der Aufnahme für einige Sekunden in der linken unteren Display-Ecke verkleinert angezeigt. Tippen Sie es dort an, können Sie es direkt bearbeiten und teilen. Für die Bearbeitung stehen Ihnen die selben Funktionen wie in der Notizen-App zur Verfügung - ein Unschärfe-Effekt zum Ausblenden sensibler Infos fehlt weiterhin. Wenn Sie fertig sind können Sie wählen, ob das Bildschirmfoto in der Fotosammlung abgelegt oder gelöscht werden soll. Bei konsequenter Nutzung müssen Sie die Fotosammlung deutlich seltener aufräumen als früher.

Die Bildschirmfotos oben haben wir übrigens mit der neuen Funktion „Bildschirmvideo“ aufgezeichnet, erkennbar an der rot gefärbten Statusleiste. Anders hätte sich die Bildschirmfoto-Miniatur in der linken unteren Ecke nicht abbilden lassen. Dank der Bildschirmvideos können Sie das Geschehen auf Ihrem iPhone beziehungsweise iPad als Video festhalten. Es ist nicht nur absehbar, dass das zu einer ganzen Menge neuer Let’s-Play-Videos auf Youtube führen wird. Die Software Teamviewer nutzt die Funktion in ihrer neuesten Version für die Fernwartung von Apples Mobilgeräten.