iOS-Tipp

iOS 11 optimal einstellen - Speicherplatz verwalten

Mit iOS 11 ziehen einige neue Funktionen auf iPhone und iPad ein. Wir zeigen, mit welchen Einstellungen Sie das neue Betriebssystem optimal nutzen.

Speicherplatz verwalten

iPhone-Speicher bleibt wohl für immer ein knappes Gut. Um so besser, dass iOS 11 nun den Speicherplatzverbrauch nicht nur anzeigt, sondern auch Tipps gibt, um freien Platz zurückzugewinnen.

- Auf den Tipp, ältere iMessage-Nachrichten zu löschen, verzichten wir derzeit noch. Apple schuldet iOS-11-Nutzern nämlich noch die eigentlich für den September 2017 versprochene iCloud-Synchronisation von iMessages. Erst wenn wir die alten Inhalte sicher in der Cloud wissen, werden wir sie löschen.

- Beim Auslagern einer App wird diese vom iPhone gelöscht. Die Daten bleiben aber auf dem Gerät erhalten und das Icon ist weiterhin auf dem Homescreen sichtbar. Dort wird es aber mit einem kleinen Wolken-Symbol gekennzeichnet. Beim Antippen wird die App wieder aus dem AppStore heruntergeladen. Sie müssen sie nicht neu konfigurieren, denn die Daten verblieben ja auf dem iPhone. Speziell bei Apps, die selbst groß sind, aber nur wenige Daten auf dem iPhone speichern, lohnt sich das Auslagern. Bedenken Sie aber, dass der Download nur mit Apps funktioniert, die noch im AppStore erhältlich sind.