iOS-Tipps

"Geführter Zugriff" auf iPhone und iPad einrichten - Geführten Zugriff aktivieren

Mit dem geführten Zugriff schützen Sie die iPhone-Inhalte vor neugierigen Blicken. So richten Sie die (Kinder-)Sicherung ein und begrenzen die Nutzung auf eine einzige App.

Geführten Zugriff aktivieren

Wenn Sie gleich den geführten Zugriff aktivieren, können Sie dafür auch eine Zeitspanne definieren. Ist diese verstrichen, stellt das iPhone seine Arbeit ganz ein, bis Sie den geführten Zugriff abschalten. Das ist zum Beispiel praktisch, um die Zeit, in der Ihr Kind ein Spiel spielen darf, zu begrenzen. Unter "Zugriffszeiten" legen Sie den Ton fest, mit dem das iPhone den Ablauf der Frist ankündigt. Wahlweise lässt sich die Ankündigung um einen gesprochenen Hinweis ergänzen.

Sie können die Einstellungen jetzt verlassen.