Foto-Apps

Die 7 besten Kamera-Apps für Android - VSCO

Mehr Einstellungsmöglichkeiten, super Selfies und perfekte Nachtaufnahmen - wir zeigen Android-Apps, die alles aus der Kamera des Handys herausholen.

VSCO

VSCO (ausgesprochen „Visco“) kennen Sie vielleicht schon als Foto-Editor. Insbesondere dank ihrer Filter, die Fotos im Stil analoger Filme erscheinen lassen, hat sich die App einen guten Ruf erarbeitet. Eine gute Kamera mit vielen manuellen Einstellungsmöglichkeiten ist aber ebenfalls Teil von VSCO. Sie können einfach drauf los fotografieren und sich dabei auf den Automatikmodus verlassen. Oder Sie passen Belichtung, Weißabgleich, Fokus, ISO, Verschlusszeit und Blitz manuell an. Auch Langzeitbelichtungen sind mit VSCO möglich. Darüber hinaus gibt es Funktionen wie das Gitternetz zum Beurteilen der Kameraausrichtung und die Aufnahme von RAW-Fotos. Ihre Aufnahmen können Sie im sozialen Netzwerk von VSCO mit anderen Nutzern teilen und diskutieren. Dabei setzt das Netzwerk den Schwerpunkt auf die Beurteilung der künstlerischen Arbeit - anders als zum Beispiel Facebook.

VSCO ist kostenlos mit In-App-Käufen, die bis zu 60 US-Dollar kosten. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,4 von 5 Sternen.