Alternativen zur Action-Cam

Gadgets zum Filmen - Rollei CarDVR-210 WiFi GPS

Draußen wird so viel gefilmt wie nie. Zwar sind Action-Cams heute von keinem Ski- oder Radhelm mehr wegzudenken, doch tolle Film-Aufnahmen gelingen auch mit anderen Geräten - teilweise sogar deutlich besser. Ein Blick auf die aktuellen Entwicklungen in der Kameratechnik für unterwegs.

Rollei CarDVR-210 WiFi GPS

Dashcams dienen der Dauerüberwachung des Verkehrsgeschehens im Auto. Zwar ist das Mitfilmen des fließenden Verkehrs erlaubt, doch das bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat eine einstweilige Verfügung gegen die Verwendung in Bayern erwirkt. Außerdem muss der Richter der Verwendung der Aufnahmen als Beweismittel bei Streitigkeiten erst zustimmen. Die CarDVR-210 mit 160-Grad-Weitwinkeloptik hat einen 5-cm-Monitor auf der Rückseite und soll auch bei Dunkelheit funktionieren. Der Camcorder löst mit 2304 x 1296 Pixeln höher auf als Full HD. Er ist WLAN-fähig und kommuniziert kabellos mit dem Smartphone. Via App lassen sich vier Streams von vier Kameras gleichzeitig anzeigen. Dazu kommen eine Bewegungsautomatik und Kollisionserkennung. Ein GPS-Empfänger zur Speicherung der Positionsdaten ist ebenfalls integriert.