Neue CDs

Neuerscheinungen im März

März ist der Monat der richtig dicken Fische: Neben Depeche Mode bringen auch David Bowie, Justin Timberlake und Dido neue Alben heraus.

Justin Timberlake "The 20/20 Experience"

Sieben Jahre lang waren Justin Timberlake andere Dinge wichtiger. Schauspielerei etwa. Sieben Jahre, in denen die Fans auf das dritte Album des US-Sängers warten mussten. Und selbst jetzt macht es der R&B-Star noch spannend. Alles, was bisher zum neuen Album durchsickerte, sind das Artwork und zwei Songs. Einer davon ist "Suit & Tie", mit dem der 32-Jährige bei der Grammy-Verleihung im Februar immerhin schon mal einen Vorgeschmack auf seine neue Scheibe gab. Vor gedämpften Bläsern lädt Timberlake dort mit 70's-beeinflusstem, souligem Disco-Funk zum Tanz ein. "Mirrors" hingegen ist eine ordentlich pumpende R&B-Ballade mit dominierenden Handclaps, überzeugendem Pop-Refrain und zum Ende hin herrlich warmer Harfe. "The 20/20 Experience" dürfte definitiv spannend werden.

Sony Music, VÖ: 15. März

Jetzt kaufen!