Zusatzakkus

Powerbanks von 9 bis 99 Euro im Vergleich - Sandberg Excellence 3000

Wer einen guten Akkupack in der Tasche hat, bringt sein Smartphone locker über den Tag. Doch was eine Powerbank tatsächlich leistet, wird erst im Labortest sichtbar und hat oft wenig mit dem Preis zu tun. connect hat 14 Zusatzakkus getestet.

Sandberg Excellence 3000

Wer schon mal Powerakkus im Handgepäck dabei hatte, wird wissen, dass Kapazität durch nichts zu ersetzen ist als durch noch mehr Kapazität. Downsizing macht hier im Alltag keinen Sinn. Deshalb kann der wirklich adrette Helfer von Sandberg auch nicht punkten. Knapp 30 Euro sind viel zu viel für eine nutzbare Kapazität von 2 Amperestunden – damit lässt sich ein Smartphone-Bolide nicht mal zu 50 Prozent reaktivieren, ein typisches 5-Zoll-Gerät wird sich mit 60 Prozent Ladestand begnügen müssen. Die lange Ladezeit und das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis führen dann auch nur zu einem befriedigenden Abschlussurteil.

connect Testurteil: befriedigend (184 von 300 Punkten)