Outdoor-Smartphones

Ruggedized Smartphones und Handys im Überblick - Land Rover Explore

Wasserdicht, staubgeschützt und stoßfest: Wir zeigen besonders robuste "ruggedized" Smartphones und Handys im Überblick.

Land Rover Explore

Wie Caterpillar arbeitet auch Land Rover in Sachen Outdoor-Handy mit dem britischen Unternehmen Bullit zusammen. So entstand das Land Rover Explore, das Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,80m übersteht, sich im Temperaturbereich zwischen -30 und 60° Celsius verwenden lässt und wasserdicht ist. Zur maximalen Eintauchtiefe oder einer zeitlichen Einschränkung gibt es vom Hersteller keine Angaben.

Das Display (Gorilla Glas 5) lässt sich auch mit Handschuhen bedienen. Den Zusatzakku liefert Land Rover in Form des so genannten Adventure Packs gleich mit. Es verdoppelt die Akkuleistung und enthält eine Antenne, die den GPS-Empfang optimiert. Allerdings wiegt das Land Rover Explore mit Adventure Pack auch satte 356 Gramm.

Befestigt wird das Zusatzgerät magnetisch, Anschluss findet es über den Dock Connector auf der Rückseite des Handys. Weitere Erweiterungen sind denkbar. Ausgeliefert wird das Handy mit Android 7 Nougat, das Update auf Android 8 Oreo ist angekündigt.

Zum Lieferumfang zählt auch eine Fahrradhalterung. Das Land Rover Explore bietet ein 5 Zoll großes Display mit 1.080 x 1.920 Pixeln, einen Deca-Core SoC vom Typ MediaTek Helio X27, 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte Speicherplatz, per SD-Karte erweiterbar. Es kostet rund 550 Euro.