Smartphone-Trends 2019

Das erwartet uns im Smartphone-Jahr 2019 - Mehr Objektive

Wir zeigen in der Bildergalerie die Smartphone-Trends 2019 und verraten, zu welchen Terminen Sie mit neuen Handys rechnen können.

Mehr Objektive

Dual-Kameras haben die Möglichkeiten der Smartphone-Fotografie deutlich vergrößert. Die Hersteller haben mit unterschiedlichen Brennweiten und Sensoren experimentiert. Herausgekommen sind besonders lichtempfindliche Kameras und solche mit optischem Zoom und Weitwinkel-Objektiv. Auch Effekte wie die künstlerische Unschärfe („Bokeh“) lassen sich dank zweier Objektive berechnen. Zuletzt haben die Hersteller die Dualkamera-Technik vor allem auf Seiten der Kamera-Software optimiert.

Mit drei oder gar vier Objektiven sind jedoch weitere Fortschritte zu erzielen, zum Beispiel bei der Ermittlung der räumlichen Tiefe eines Motivs. Kein Wunder, dass die Hauptkameras von Huaweis P20 Pro und LGs V40 aus drei Objektiven bestehen. 2019 dürfte mit Samsungs Galaxy S10 auch die Handy-Oberklasse des Smartphone-Marktführers soweit sein. Das Wall Street Journal​ will erfahren haben, dass Samsung dabei direkt von 2 auf 4 Objektive springt.​ In der Mittelklasse hat Samsung die Möglichkeiten beim Galaxy A9 schon ausprobiert. Und nach oben scheinen keine Grenzen gesetzt.