Smartphone-Trends 2019

Das erwartet uns im Smartphone-Jahr 2019 - Motorgetriebene Frontkamera

Wir zeigen in der Bildergalerie die Smartphone-Trends 2019 und verraten, zu welchen Terminen Sie mit neuen Handys rechnen können.

Motorgetriebene Frontkamera

Bei Oppos Find X fahren die Kameras motorgetrieben aus dem Gehäuse, wenn sie benötigt werden (ähnlich auch beim Vivo NEX S). Die meiste Zeit über sitzt die Optik versenkt im Gehäuse, wo sie vor Staub, Fingerabdrücken und Kratzern geschützt ist. Das Ausfahren benötigt aber Zeit und bremst so nicht nur bei Schnappschüssen aus, sondern auch bei der Entriegelung des Handys per Gesichtserkennung. Außerdem lässt sich die Mechanik wohl schwer gegen Feuchtigkeit schützen. Anders lässt sich kaum erklären, dass Oppo beim fast 1.000 Euro teuren Oberklasse-Handy auf die IP-Zertifizierung verzichtet hat. Sie gibt üblicherweise an, wie gut ein Handy gegen Staub und Flüssigkeit geschützt ist. Oppo gibt die Haltbarkeit der Mechanik mit mindestens 300.000 Ein- und Ausfahrzyklen an.​