Android-Tablet

Archos bringt 9,7 Zoll Tablet mit Android 4.0 für 250 Euro

Archos bietet zum kleinen Preis ein Android-Tablet mit 9,7 Zoll-Bildschirm, 1 Gigahertz-Prozessor, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie Android 4.0 als Betriebssystem.

News
Archos bringt 9,7 Zoll Tablet mit Android 4.0 für 250 Euro
Archos 97 Carbon: Android-Tablet für 249,99 Euro
© Archos

Der französische Tablet-Spezialist Archos startet mit dem Archos 97 Carbon seine neue Tablet-Serie Elements, die alle mit Android 4.0 ausgestattet sind. Der Archos 97 Carbon ist die größte Modellvariante dieser neuen Serie. Es verfügt über einen 9,7 Zoll großen IPS-Bildschirm, der mit 1024 x 768 Pixel eine vergleichsweise geringe Auflösung bietet.

Die Ausstattung

Angetrieben wird das 250 Euro-Tablet von einem einfachen Einkern-Prozessor mit 1 Ghz-Speichertakt, der auf 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen kann. Dem 11,5 Millimeter dünnen Tablet aus gebürstetem Aluminium stehen 16 Gigabyte Speicher zur Verfügung. Er kann per Speicherkarte erweitert werden. Die Ausdauer gibt der Hersteller mit 7 Stunden Videowiedergabe an. Das 610 Gramm schwere Tablelt verfügt über eine 0,3 Megapixel-Kamera auf der Frontseite und eine 2,0 Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Das Archos 97 Carbon geht ausschließlich per WLAN (802.11 b/g/n) ins Internet. Das mit Android 4.0 ausgestattete Tablet verfügt einen Mini-HDMI sowie einen USB 2.0-Kontakt. Ende Juli soll es für 249,99 Euro im Handel sein.

Hier finden Sie einen Connect-Test des Archos 80 G9 Turbo

Bildergalerie

image.jpg

Android Tablet

Archos bringt 9,7 Zoll Tablet mit Android 4.0 für 250 Euro

Archos bietet zum kleinen Preis ein Android-Tablet mit 9,7 Zoll-Bildschirm. Das Archos 97 Carbon bietet einen 1 Gigahertz-Prozessor, 1 Gigabyte…

6.7.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Archos 50x Oxygen

Smartphones und Tablet

Archos 50c Oxygen: Octa-Core Phone für 260 Euro

Archos zeigt auf der CeBIT drei neue günstige Smartphones und ein günstiges LTE-Tablet. Mit dabei: Das Archos 50c Oxygen mit Octa-Core-Prozessor und…

Nokia Here

Kostenlose Navi-App

Nokia Here für iPhone und iPad erhältlich

Die kostenlose Navi-App Nokia Here gibt es jetzt auch für iPhone und iPad. Sie bietet Karten auch zur Offline-Nutzung an.

Apple iPad mini 3

iOS

iOS 8.3 - Apple startet öffentliche Beta

Apple öffnet das Beta-Programm für iOS für interessierte Nutzer, die nun auf ihrem iPhone oder iPad noch nicht finale Versionen ausprobieren können.

Apple WWDC 2015

Worldwide Developers Conference 2015

Apple startet WWDC 2015 am 8. Juni

Apple veranstaltet seine jährliche Entwicklerkonferenz Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 8. bis 12. Juni 2015 in San Francisco.

iOS 8, Apple, Smart Home

Sicherheitslücke auf iPhone und iPad

iOS-Apps angreifbar durch Software-Bug

Ein Bug in der Software-Bibliothek AFNetwork für App-Enwickler macht iOS Apps angreifbar. Ganze 25.000 Programme für iPhone und iPad sollen betroffen…