Billig-Smartphone im Schnäppchen-Check

Alcatel Pixi 3 4013D: 50-Euro-Smartphone bei Aldi

Aldi Nord hat ab 15. August das Alcatel Pixi 3 4013D im Angebot. Nur rund 50 Euro verlangt der Discounter für das Android-Smartphone. Taugt es als Schnäppchen?

Alcatel Pixi 3 4013D: Aldi-Smartphone

© Screenshot / Aldi-Nord

Das Alcatel Pixi 3 4013D steht bald bei Aldi Nord. Zugreifen oder nicht?

Das Alcatel Pixi 3 4013D steht ab dem 15. August bei Aldi Nord. Wir schauen uns das Angebot an und verraten, ob Sie zuschlagen sollten – oder nicht. Das Android-Smartphone mit 4-Zoll-Display wird rund 50 Euro kosten, dafür bekommen Sie neben dem Mobiltelefon das Standard-Zubehör aus Ladekabel und Stereo-Headset sowie ein „Aldi Talk“-Starter-Set mit 10 Euro Startguthaben. Wer das Komplettpaket nutzt, bezahlt für das Smartphone also nur rund 40 Euro – das schreit zwar nach einem Schnäppchen, können wir aber nicht wirklich empfehlen.

Warum? Zwar bietet das Alcatel Pixi 3 4013D auf Papier fast alles, wofür Smartphone-Nutzer heutzutage Bedarf haben. In so gut wie allen Fällen handelt es sich aber passend zum niedrigen Preis um veraltete und leistungsschwache Komponenten und Eckdaten, die teilweise weit unter empfehlenswertem Einsteiger-Niveau liegen. Das 4-Zoll-Display mit 800 x 480 Pixeln könnte für Einsteiger noch in Ordnung sein, ein Dualcore-Prozessor mit 1 GHz (MediaTek 6572M), 512 MB RAM und 4GB interner Speicher kommen unter Android (dazu nur das veraltete 4.4) jedoch schnell an ihre Grenzen. Bereits unter geringer Last dürfte es zum Stocken und zu Hängern kommen. Wir denken beispielsweise an das Öffnen von Videos in der Facebook-App, oder das Surfen auf aufwändigeren Webseiten, die mehr als nur Textinhalte bereithalten. Durch einen voraussichtlich häufigen Betrieb am Leistungslimit dürfte auch der 1.400-mAh-Akku nicht lange halten.

Neben den genannten technischen Daten hat das Alcatel Pixi 3 4013D noch eine 3-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und eine Frontkamera, die mit 640 x 480 Pixeln (VGA) auflöst. Das reicht für einfache Schnappschüsse und Video-Chats. Man sollte sich jedoch in Sachen Bildqualität nicht zu viel davon erwarten. Das Betriebssystem selbst, gängige Apps wie Facebook, Whatsapp oder Instagram finden auf dem kleinen, internen Speicher Platz. Viele Reserven dürften nicht übrig bleiben. Den nutzbaren Speicher schätzen wir auf rund 2 GB. Immerhin lässt sich dieser mit SD-Karten auf bis zu 32 GB erweitern. Positiv zu vermerken sind dazu noch der Dual-SIM-Support und ein UKW-Radio.

Fazit:

Das Alcatel Pixi 3 4013D ist seit Frühjahr 2015 auf dem Markt und war schon zu diesem Zeitpunkt veraltet. Darüber tröstet auch der jetzige Preis von unter 50 Euro nicht hinweg. Wer ein günstiges und brauchbares Smartphone benötigt, etwa als schnellen Ersatz oder für die Kinder, der sollte sich eher in unserer Bestenliste mit Smartphones bis 100 Euro umschauen. Dort finden Sie hochwertigere Geräte, mit aktuellerem Betriebssystem, stärkeren Akkus, mehr Speicher, besseren Kameras und mehr. Dual-SIM-Geräte finden sich dort ebenso.

Tarifrechner

Mehr zum Thema

Alcatel Idol 3 6045Y 5,5-Zoll-Display
Aldi-Angebot im Schnäppchen-Check

Warum das Alcatel-Smartphone mit 5,5-Zoll-Display und Android 5.0 ein echter Geheimtipp ist.
Echo Horizon
Französischer Newcomer

Preiskracher aus Frankreich: Das Echo Horizon verspricht Highend-Features wie rahmenloses Design und Dual-Kameras zu Preisen ab 120 Euro.
Lunar Gray Lenovo Smartphone
Amazon-Tagesangebot

Amazon bietet das Motorola Moto G5 mit 16 GB Speicher und 3 GB RAM nur heute am 16. Oktober für 159 Euro an. Ist das Angebot ein Schnäppchen?
Alcatel 3C bei Aldi Nord
Schnäppchen-Check

Aldi hat ab Donnerstag das Einsteiger-Smartphone Alcatel 3C im Angebot. Lohnt sich der Kauf? Wir machen den Schnäppchen-Check.
Xiaomi Mi 8 Pro Smartphone
Release, Farben, Preis und mehr

Xiaomi präsentiert zwei neue Smartphones: Das Mi 8 Pro zeichnet sich durch Top-Hardware aus, während das Mi 8 Lite vor allem preislich hervorsticht.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.