Schnäppchen-Check

Aldi: Samsung Galaxy Y für 100 Euro

Ab Donnerstag (30. August) verkauft Aldi Nord das Android-Smartphone Samsung Galaxy Y im Aktionsangebot. Das kompakte Smartphone gibt es für 99,99 Euro, inklusive 2 GB Speicherkarte.

© Arnulf Schäfer, Screenshot

Aldi: Samsung Galaxy Y für 100 Euro

Der 98 Gramm leichte Android ist ein nicht mehr ganz frisches Smartphone für jüngere Nutzer. Dafür sprechen seine kompakten Maße und sein vergleichsweise kleiner Preis. Es verfügt über einen einfachen 832 Megahertz schnellen Einkern-Prozessor, dem 160 Megabyte interner Speicher zur Verfügung stehen. Das ist nicht viel, er lässt sich aber per Speicherkarte um (bis zu) 32 Gigabyte erweitern.

Als Betriebssystem kommt die ältere Android-Version 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz, veredelt mit der Samsung-Oberfläche Touchwiz. Gesteuert wird das Galaxy Y über sein 3 Zoll (= 7,6 Zentimeter) großes Touchdisplay. Mit seiner Auflösung mit 320 x 240 Bildpunkten bietet es keine sonderliche Detailschärfe. Online geht das Samsung-Smartphone per HSDPA (Empfang: maximal 7,2 Megabyte pro Sekunde) und WLAN (Standards: b/g/n). Eine sehr einfach ausgestattete 2-Megapixel-Kamera und ein RDS-Radio sind auch vorhanden. Aldi Nord liefert das Galaxy Y mit einer 2 Gigabyte-Speicherkarte aus.

Das kleine Android-Modell hinterließ im Connect-Test Ende letzten Jahres einen durchwachsenen Eindruck. Während die Sende- und Empfangsqualitäten kaum befriedigten, trumpfte es mit guten Akustikeigenschaften und einer sehr guten Ausdauer in GSM-Netzen auf.

Fazit: Das Samsung Galaxy Y ist ein preisgünstiges Einstiegsmodell in die Androidwelt. Der kleine Monitor mit der mäßigen Auflösung und die schwächelnden Empfangsqualitäten trüben den ansonsten recht ordentlichen Eindruck. Der aktuelle Schnäppchen-Preis bei Aldi Nord ist ok, das Galaxy Y ist zurzeit bei Online-Anbietern aber auch zu diesem Preis (inklusive Transportkosten) zu bekommen.  Hier finden Sie einen ausführlichen Connect-Test des Samsung Galaxy Y

© Hersteller

Mehr zum Thema

MWC 2015

Samsung hat sein Flaggschiff Galaxy S6 vorgestellt. Es bietet Top-Features inklusive 5,1-Zoll-QuadHD-Display. Der Release ist am 10. April.
MWC-Neuheit

Samsung stellt neben dem Galaxy S6 auch das Galaxy S6 Edge vor. Es bietet ebenso eine Top-Ausstattung, hat aber ein gebogenes 5,1-Zoll-Display.
Große Nachfrage

Das Samsung Galaxy S6 Edge trifft auf eine gewaltige Nachfrage bei Netzbetreibern. Samsung plant offenbar eine Verdreifachung der Produktion.
Samsung-Flaggschiffe

Eine Woche nach Start des Galaxy S6 und S6 Edge sprechen Samsung-Manager von beeindruckenden Verkaufszahlen.
Langsame Ladezeiten

Das Samsung Galaxy S6 und S6 Edge haben einen Fehler im RAM-Management. Ein Firmware-Update soll den Bug beheben.