Android-Update

Android 4.1: Samsung veröffentlicht Update-Liste

Im Web kursiert eine neue Android-Update-Liste, welche Samsung Smartphones und Tablets ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) bekommen sollen. Mit dabei: das Galaxy S2, das Galaxy Note, das Galaxy Ace 2 und das Galaxy S Advance.

© Samsung

Samsung hat - wie der amerikanische Blog The Verge berichtet - eine Liste veröffentlicht, welche Galaxy-Modelle ein Betriebssystem-Update auf Android 4.1 erhalten werden. Darunter sind neben aktuellen bzw. früheren Top-Smartphones wie dem Galaxy S3, dem Galaxy S2, dem Galaxy S2 LTE und dem Galaxy Note auch Mittelklasse-Modelle wie das Galaxy Ace plus und Galaxy Ace 2, das Galaxy Beam oder das Galaxy S Advance zu finden.

Updates soll es der Liste zufolge auch für die Tablets Galaxy Tab 7.0 Plus, Galaxy Note 10.1 und die Galaxy Tablet-Modelle der zweiten Generation (Tab 2 7.0 und Tab 2 10.1 ) geben Wie üblich gibt Samsung nicht bekannt, wann sie den Update-Prozess in den einzelnen Ländern starten werden. Aber allein die Tatsache, dass relativ viele Modelle ein Update kommen sollen, klingt vielversprechend. Folgende Samsung Galaxy Modelle - Smartphones und Tablets - sollen Android 4.1 (Jelly Bean) bekommen.  Smartphones

  Tablets
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Galaxy Tab 2 7.0
  • Galaxy Tab 2 10.1
  • Galaxy Note 10.1

Mehr zum Thema

Samsung

Android 5.1 für das Galaxy S6 und S6 Edge könnte schon bald kommen. In Kanada soll es bereits im Juni 2015 verfügbar sein.
Samsung Galaxy S5

Samsung testet Android 5.0.2 für das Samsung Galaxy S5. In Australien soll es Anfang Juni starten. Nicht bekannt ist, wann es nach Deutschland kommt.
Android 5 Update

Verwirrung um das Lollipop-Update für das Samsung Galaxy Note 2. Samsung UK sagt kein Android 5 Update, Samsung Finnland und Polen sagen ja.
Update verfügbar

Samsung startet Android 5.1.1 für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge in Deutschland. Die neue Firmware bietet viele kleine Verbesserungen.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…