Android 5.0.2

Google startet nächstes Lollipop-Update

Google bietet Android 5.0.2 für das Nexus 7 (2012). Die neue Version enthält Verbesserungen im Speicherbereich. Bislang ist unklar, ob es ein modellspezifisches Update ist.

© Google

Nexus 7

Google hat die nächste Version von Android 5 (Lollipop) gestartet. Das neue Android 5.0.2 steht zurzeit nur als Factory Image für das Nexus 7 WiFi (2012) zur Verfügung. Eine Online-Verbreitung der Version LRX22G an dieses Nexus-Modell wird vermutlich bald folgen.  Android 5.0.2 behebt vor allem Fehler im Speicherbereich und im Alarmbereich.

Möglicherweise handelt es sich bei diesem Update nur um eine Version von Android 5.0.1 mit spezifischen Anpassungen für das Nexus 2012 (Test), dies zumindest vermutet AndroidPolice. Ob dieses Update bald auch an das Nexus 7 3G (2012) verteilt wird, ist unbekannt. Fakt ist, dass Google bislang noch kein Lollipop-Update für das Nexus 7 (2012) 3G veröffentlicht hat.

Vor einigen Tagen tauchte das Gerücht auf, dass Google bereits Ende Februar ein größeres Android-Update auf die Version Android 5.1 startet wird. Dieses Update soll neben diversen Bugfixes auch eine Reihe von Performance-Verbesserungen bieten. Profitieren sollen das RAM-Management, die Systemstabilität und das Akkumanagement.

Mehr zum Thema

Android-Trojaner

Lookout warnt vor dem Android-Trojaner NotCompatible.C Dieser tarnt sich als Android-Update und bedroht Smartphones und Tablets.
Update für Lollipop

Google plane bereits für Februar den Release von Android 5.1. Das Update für Lollipop soll neben Bugfixes auch Performance-Verbesserungen bringen.
Schwere Sicherheitslücke

Eine Lücke in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright erlaubt Hackern den Zugriff auf Android-Smartphones. 950 Millionen Smartphones sind bedroht.
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…