Marktanteile

Android: Jelly-Bean-Anteil wächst

Android 4.1 Jelly Bean ist inzwischen auf 13,6 Prozent aller Android-Smartphones und Tablets zu finden.

© Google

Jelly Bean wächst weiter

Android 4.1 (Jelly Bean) ist auf immer mehr Smartphones und Tablets zu finden. Inzwischen läuft Jelly Bean auf 12,2 Prozent aller Android-Smartphones, wie Google jetzt auf dem Android Developers Dashboard meldete. Kaum verbreitet ist die allerneste Android-Version 4.2, die Google Ende Oktober 2012 vorstellte. Lediglich auf 1,4 Prozent aller Smartphones und Tablets mit Android ist sie heute anzutreffen.

Die aktuellen Zahlen verdeutlichen, dass sich Jelly Bean etwas schneller ausbreitete als die Vorgänger-Version Ice Cream Sandwich (Android 4.0). Android 4.0 benötigte fast neun Monate, um die 10-Prozent-Marke bei der Verbreitung zu erreichen. Jelly Bean knackte diese Marke sieben Monate nach dem Marktstart. Ice Cream Sandwich hält heute einen Anteil von 29,0 Prozent.

Android 4.1 Jelly Bean - die Neuerungen

Am weitesten verbreitet bei Android-Geräten ist weiterhin der Betriebssystem-Oldie Android 2.3 (Gingerbread). Das bereits im Dezember 2010 vorgestellte Betriebssystem läuft heute immer noch auf fast jedem zweiten Android-Modell (genau 45,6 Prozent). Im Vergleich zum Vormonat sank sein Anteil jedoch um zwei Prozent.

© Google

Der Anteil von Jelly Bean wächst, Gingerbread geht langsam zurück.

Mehr zum Thema

Intelligente Kontaktlinse

Google hat einen Partner für sein Projekt intelligente Kontaktlinse gefunden. Der Pharmariese Novartis hilft bei der Entwicklung und will eigene…
Snapdragon 610, 615, 801 und 805

Qualcomm hat die Produktion des Snapdragon 615 gestartet. Die schnelle CPU bietet acht Kerne und 64-Bit-Technk. Erste Smartphones mit diesem…
Google I/O 2014 Vorschau

Das Google-Event I/O 2014 steht vor der Tür. Welche Neuheiten sind zu erwarten? Wir geben eine Vorschau - von Android 5.0 bis Android Wear.
Nexus, Chromecast & Co.

Google hat Smartphones, Tablets und Zubehör aus dem Play Store verbannt. Die Nexus-Geräte und andere Hardware gibt es ab sofort im neuen Google Store.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…