WWDC 2012

Apple-Konferenz mit iOS 6 und neuen Macbooks

Heute Abend um 19h (deutscher Zeit) eröffnet Apple in San Francisco seine alljährliche Entwickler-Konferenz WWDC. Sicher ist bisher nur, dass neben dem Computer-Betriebssystem Mountain Lion auch das iPhone-System iOS 6 eine wichtige Rolle spielen wird. Aber was kommt noch?

© Apple

Offiziell angekündigt hat Apple bisher nur Infos zum neuen Mac OS X Mountain Lion. Doch als sicher gilt auch, dass das Betriebssystem iOS 6 für iPhone, iPad und iPod Touch ein großes Thema sein wird. Wenn man Gerüchten glaubt, dann will Apple darin erstmals eigene Straßenkarten verwenden, Google Maps könnte also vom iPhone fliegen. Eine weitere Neuerung von iOS 6 wird die Integration von Facebook sein, das ähnlich nahtlos in das mobile System eingepasst werden dürfte wie Twitter bei iOS 5. Im Gegensatz zum Karten-Gerücht ist diese Info bestätigt, Apple-Chef Tim Cook höchstpersönlich hat das Feature vor einigen Tagen auf einer Konferenz angekündigt. Dass Apple auf der WWDC auch schon Details zum iPhone 5 veröffentlicht, gilt dagegen als äußerst unwahrscheinlich. Viel realistischer sind dagegen neue iMacs, Macbook Air, Macbook Pro und Mac Pro. Apple wird voraussichtlich seine komplette Computer-Modellreihe erneuern, neben Intels neuen Ivi-Bridge-Chipsätzen sind auch hochauflösende Displays mit 1080p im Gespräch. Heute Abend um 19 Uhr geht's los, connect ist dran und wird zeitnah berichten.

Mehr zum Thema

Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
iPhone Gerüchte

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.
Galaxy S5 Refresh

Das Samsung Galaxy S5 Neo (SM-G903F) ist jetzt bei einigen Onlinehändlern aufgetaucht. Die neue Version des Galaxy S5 ist ab Ende August zum Preis von…
Aldi-Angebot im Check

Aldi Nord verkauft ab 17. August das Microsoft Lumia 532 für 70 Euro. Ist das Einsteigermodell mit Window Phone 8.1 und dem kleinen 4-Zoll-Bildschirm…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?