Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Apple mit Express-Sendung

Apple hat am 17. März die neue Wireless-Basisstation Air Port Express vorgestellt, aufgerüstet auf den Drahtlosfunk-Standard 801.11n. Damit ist der kleine, weiße Empfänger fast fünfmal so schnell wie sein Vorgänger.

© Archiv

Apple hat am 17. März die neue Wireless-Basisstation Air Port Express vorgestellt, aufgerüstet auf den Drahtlosfunk-Standard 801.11n. Damit ist der kleine, weiße Empfänger fast fünfmal so schnell wie sein Vorgänger.

Angesteckt an eine Steckdose versorgt der Air Port Express neben einem USB-Drucker auch die Stereoanlage mit Daten aus der Luft - dank analogem und digitalem Audio-Ausgang. Er arbeitet hervorragend mit Apples eigener Musiksoftware "iTunes" zusammen: einfach den Airport Express als Lautsprecher auswählen und schon leitet die Basisstaion die Songs aus der iTunes-Bibliothek drahtlos an die Stereoanlage weiter.

Natürlich verfügt der Air Port Express über alle nötigen Sicherheitsprotokolle und versorgt bis zu 50 Nutzer im Netz.

Die Basisstation ist für rund 90 Euro im Apple Store oder im Apple Fachhandel erhältlich. Weitere Infos: www.apple.de

Mehr zum Thema

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Aktion zur 3G-Abschaltung

Bei Aldi Talk gibt es ab 19. Juli 30 GB zusätzliches Datenvolumen. Voraussetzung ist der Kauf eines neuen LTE-Smartphones.
iOS-Update

Apple behebt mit iOS 14.7 den WLAN-Fehler auf iPhone und iPad. Das Update bringt aber auch einen neuen Bug auf iPhones mit Touch ID.
Galaxy Z Fold 3 und mehr

Samsung hat ein Event für den 11. August angekündigt. Beim Galaxy Unpacked wird es neue Smartphones geben, doch ein Modell bleibt außen vor.
Schadsoftware durch Kurz-URLs

Eine neue Betrugsmasche gefährdet vor allem Android-Geräte. Aber auch iPhone & Co. sind betroffen. Malware wird über Kurz-URLs eingeschleust.